Die Praxis in Genossenschaftsbanken zeigt: Es ist sinnvoll und notwendig, die Bankorganisation frühzeitig in strategische Entscheidungen und deren Umsetzung einzubinden. Vielerorts hat sie sich zu einem gestaltenden Mittelpunkt entwickelt, der komplexe Projekte bündelt und steuert.

Inhalte:

Qualitäts- und Beschwerdemanagement

Was zeichnet effizientes Qualitätsmanagement aus? Welche sind die entscheidenden Stellhebel für Qualität in einer Genossenschaftsbank und welche Anforderungen nach DIN EN ISO 9001 und EFQM sind relevant? Vor dem Hintergrund steigender Anforderungen aus der Regulatorik, kommt den Qualitätsmangement eine wichtige Rolle zu.


Die KernModule dieses Entwicklungsweges finden in Kooperation der BWGV-Akademie und der ABG GmbH statt.

Details anzeigen

Kreditorganisation

Die Kreditorganisation ist ein ebenso anspruchs- wie verantwortungsvoller Teilbereich organisatorischer Arbeit. Und er wirft viele Fragen auf - nicht zuletzt rechtliche. Welche Rahmenbedingungen definieren die MaRisk und welche Anforderungen gibt es für die Aufbau- und Ablauforganisation? Wie lassen sich Aufgabenverteilung, Kreditkompetenzen und -prozesse in geeigneter Weise regeln? Was gilt es im Kontext der Risikofrüherkennung zu beachten?
Vertiefend wird an Praxisbeispielen verdeutlicht, wie entsprechende Kreditorganisationsprojekte erfolgreich verlaufen können.

Die KernModule dieses Entwicklungsweges finden in Kooperation der BWGV-Akademie und der ABG GmbH statt. Details anzeigen

Organisationsentwicklung

Der Wandel in Genossenschaften hat viele Gesichter und spiegelt sich in den unterschiedlichsten Projekten wider. Eines jedoch ist sicher: Ohne den erfolgreichen Abschluss von Projekten bleibt keine Organisation wettbewerbsfähig. Daher zahlt es sich auf Dauer aus, auf gezielte Organisationsentwicklung zu setzen.

Die KernModule dieses Entwicklungsweges finden in Kooperation der BWGV-Akademie und der ABG GmbH statt. Details anzeigen

Personalmanagement

Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung hat sich die Planung der Personalkapazität einer Volksbank Raiffeisenbank für Steuerungsverantwortliche in der Bankorganisation und im Personal zu einer zentralen Aufgabe entwickelt.

Die KernModule dieses Entwicklungsweges finden in Kooperation der BWGV-Akademie und der ABG GmbH statt. Details anzeigen

Projektmanagement

Projektarbeit hat sich längst zu einer gängigen Arbeitsform entwickelt und wird künftig unter strategischer Betrachtung an Bedeutung wie auch Komplexität zunehmen.

Die KernModule dieses Entwicklungsweges finden in Kooperation der BWGV-Akademie und der ABG GmbH statt. Details anzeigen

KompetenzNachweis Steuerung Bankorganisation

Im KompetenzNachweis "Steuerung Bankorganisation" werden neben der für das Aufgabenfeld notwendigen Fachkompetenz auch Methoden-, Sozial- und Persönlichkeitskompetenz beurteilt.
Die Leistungen werden in unterschiedlichen Prüfformen differenziert ermittelt und bewertet.
Voraussetzung für die Teilnahme am KompetenzNachweis "Steuerung Bankorganisation" ist der erfolgreiche Abschluss des KompetenzNachweises "Bankorganisation" .

Der erfolgreiche Abschluss des Entwicklungsweges plus "Bankfachwirt BankColleg" berechtigt dazu, den folgenden Titel zu führen: "Zertifizierter Bankorganisator (VR)"

Der KompetenzNachweis dieses Entwicklungsweges finden in Kooperation der BWGV-Akademie und der ABG GmbH statt. Details anzeigen