Die Beurteilung der zukunftsgerichteten, nachhaltigen Kapitaldienstfähigkeit (KDF) nimmt im Prozess der Kreditanalyse eine herausragende Bedeutung ein. Im Rahmen der letzten MaRisk-Novelle wurden die Erläuterungen zur KDF um den Aspekt "Betrachtung von Risiken für die zukünftige Vermögens- und ggf. Liquiditätslage des Kreditnehmers" ergänzt und somit die Anforderungen an die Analyse und Beurteilung der KDF weiter konkretisiert. Durch die neue EBA-Guideline zur Kreditvergabe- und Überwachung bzw. deren Umsetzung in den MaRisk werden sich weitere Anforderungen ergeben. In diesem Webinar werden die aktuellen aufsichtsrechtlichen Anforderungen erläutert, und Sie erhalten wertvolle Anregungen und Hinweise zur Analyse der künftigen und nachhaltigen KDF.

Themenschwerpunkte

  • Aufsichtsrechtliche Anforderungen an die Analyse und Beurteilung der KDF
  • Aufbau und Struktur der KDF-Berechnung
  • Ermittlung des nachhaltigen erweiterten Cashflows
  • Berücksichtigung des betriebswirtschaftlich notwendigen Kapitaldienstes
  • Ansatz von Ersatzinvestitionen
  • Analyse von Planzahlen, Szenarioanalysen

Zielsetzung/Nutzen

Mit diesem Webinar frischen Sie Ihre Kenntnisse der Kapitaldienstberechnung auf. Sie erhalten einen roten Faden und wertvolle Tipps sowie Hinweise für die Analyse und Beurteilung der Kapitaldienstfähigkeit.

Zielgruppe

Mitarbeiter der Bereiche Firmenkundenberatung, Marktfolge Aktiv und Kreditrevision

Hinweise

Ihr Trainer bei dieser Veranstaltung ist Martin Obert (Beratung Genossenschaftsbanken - Prozesse, BWGV e.V.).