Diese Veranstaltung bietet Ihnen einen Überblick über die derzeitigen Möglichkeiten und informiert Sie über den aktuellen Stand von Weiter- und Neuentwicklungen. Außerdem steht der Erfahrungsaustausch für die Teilnehmer im Vordergrund.

 

Für einen größtmöglichen Praxisbezug können die Teilnehmer vorab eigene Fragen und Themenwünsche einreichen.

Themenschwerpunkte

  • Der Inhalt des Seminars richtet sich primär nach den aktuellen Veränderungen bzw. Anpassungen im VR-Rating.
  • Zusätzlich berücksichtigen die Referenten die Fragen und Themenwünsche der Teilnehmer, die vorab eingereicht werden.

Zielsetzung/Nutzen

Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die verschiedenen VR-Ratingverfahren. Sie tauschen Erfahrungen über den praktischen Einsatz aus und klären offene Fragen.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Privatkundenberatung, Privatkundenbetreuung, Firmenkundenberatung, Firmenkundenbetreuung, Marktunterstützung Aktiv, Firmenkreditsachbearbeitung, Controlling und alle Mitarbeiter, für die dieses Thema relevant ist

Hinweise

Neu! Hybrid!
Für dieses Angebot gibt es Termine, die hybrid, also als Kombination aus Präsenzveranstaltung und Streaming-Event, durchgeführt werden. Somit ist entweder die Teilnahme in Präsenz oder eine digitale Teilnahme möglich – die Wahl liegt bei Ihnen. Für eine digitale Teilnahme wählen Sie bitte den entsprechenden Termin mit der Kennzeichnung „Hybrid“. Weitere Informationen zum Thema „Hybride Veranstaltungsdurchführung“ finden Sie hier.

Ihre Trainer bei dieser Veranstaltung sind Michaela Düll (Bankbetriebswirtschaft/Bankaufsichtsrecht, BWGV e.V.) und Martin Bohmüller (Beratung Genossenschaftsbanken - Prozesse, BWGV e.V.).