Unter verschiedenen Aspekten beleuchten die Referenten des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbands, Karin Tell und Reiner Tomanek, gemeinsam mit erfahrenen Spezialisten der Fiducia & GAD IT AG die Themen Eigenmittel und Eigenmittelanforderungen gemäß den Vorschriften der CRR. Neben der Zusammensetzung der Eigenmittel einer Genossenschaftsbank stehen die Ermittlung der Anrechnungsbeträge für unterschiedliche Risiken - Adressrisiken, Marktpreisrisiken, operationale Risiken - im Mittelpunkt der Veranstaltung.


Praktische Beispiele und die Umsetzung der Meldeformate in agree21 runden das Seminar ab.

Themenschwerpunkte

  • Bestandteile der Eigenmittel und deren Begrenzung
  • Grandfathering und die Auswirkungen
  • Angemessenheit der Eigenmittel
  • Anrechnung von Risikoaktiva und operationellen Risiken
  • Berechnung und Unterlegung von Marktpreisrisiken (Währungsrisiken, Optionspreisrisiken, ...)
  • Ermittlung der Leverage Ratio
  • Ausblick auf die CRR II
  • Beispielbetrachtungen
  • Technische Grundlagen der Meldungsbearbeitung in agree21
  • Workflow bei der Bearbeitung der Meldungen (Eigenmittel, Eigenmittelanforderungen, Leverage Ratio und UGFG Meldung)
  • Maschinelle Versorgung der Meldeformulare und Erläuterung der manuellen Meldepositionen
  • Umgang mit Datenquellen, z.B. OnlineViewing-Listen, Listen zur Unterstützung der Validierung der Meldewerte
  • Offenlegungsanforderungen

Zielsetzung/Nutzen

Sie kennen die bankaufsichtsrechtlichen Anforderungen an die angemessene Eigenmittelausstattung und Liquidität der Institute. Sie entwickeln Verständnis für die Funktionalität der Kennziffern, die Zusammenhänge und können so die Umsetzung in der bankinternen IT sachgerecht und zielführend vornehmen.

Zielgruppe

Bankmitarbeiter aus den Bereichen Meldewesen, Rechnungswesen, Controlling, Interne Revision, Firmenkreditsachbearbeitung, FirmenkundenBeratung und alle Mitarbeiter, für die dieses Thema relevant ist.

Hinweise

Als Refernten fungieren Reiner Tomanek und Karin Tell vom Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband e.V. sowie Dominique Brandt und Astrid Crocoll, Fiducia & GAD IT AG.