Das Kreditgeschäft ist ein wesentlicher Ertragsbringer einer jeden Bank. Allerdings ist und bleibt dieses Geschäft mit Risiken verbunden. Denn selbst in guten wirtschaftlichen Zeiten ist es nicht ausgeschlossen, dass Kreditnehmer in eine wirtschaftliche Schieflage geraten und eine Kreditkündigung unausweichlich wird.

Themenschwerpunkte

  • Verwertung sicherungsübereigneter Gegenstände
  • Grundlagen der Zwangsvollstreckung - Zwangsvollstreckungsvoraussetzungen
  • Zwangsvollstreckung durch Sachpfändung - Gerichtsvollzieher
  • Verfahren der Vermögensoffenbarung - eidesstattliche Versicherung
  • Zwangsvollstreckung in Forderungen und andere Vermögenswerte - Pfändung von Arbeitseinkommen, Vorpfändung, Drittschuldnererklärung

Zielsetzung/Nutzen

Sie kennen die Vollstreckungsvoraussetzungen und können Vollstreckungsmaßnahmen in bewegliches Vermögen einleiten und kompetent begleiten.

Zielgruppe

Bankmitarbeiter aus den Bereichen Sanierung und Abwicklung