Durch die Corona-Krise hat sich für viele Unternehmen, die sich bereits vor der COVID-19-Pandemie in der Krise befunden haben, die wirtschaftliche Situation nochmals verschlechtert. Zusätzlich sind auch bisher gesunde Unternehmen in eine existenzgefährdende Krise gekommen. In der Kreditpraxis stellt sich in diesem Zusammenhang die entscheidende Frage, wie ist mit diesen - häufig langjährigen - Kunden umzugehen.

Unser Webinar zeigt Ihnen die wesentlichen Entscheidungskriterien von der Beurteilung des Geschäftsmodells und des Managements über die Anforderungen bei Krediten in der Krise bis hin zu den Erleichterungen im Rahmen der Corona-Krise auf.

Themenschwerpunkte

  • Beurteilung des Geschäftsmodells
  • Managementbeurteilung
  • Plausibilisierung von Liquiditätsplänen
  • Anforderungen an Kreditentscheidungen in einer Krisensituation
  • Risiken bei Kreditgewährungen an Unternehmen in der Krise
  • Wege aus der Haftungsfalle
  • Sanierungskonzepte richtig prüfen
  • Abgrenzung Normalkredit-, Intensiv- und Problemkreditbetreuung
  • Corona Spezial - Erleichterungen anlässlich der Corona-Krise
  • Insolvenzantragspflichten

Zielgruppe

Marktfolge Aktiv, Gewerbe- und Firmenkundenberater, Intensivbetreuer und Sanierung

Hinweise

Als Referent fungiert Thomas Wuschek, Rechtsanwalt, M.B.A., SanExpert-Rechtsanwalt, Bottrop.