Im Rahmen der sogenannten Corona-Krise hat die Bundesregierung ein Maßnahmenpaket beschlossen, das zum 01.04.2020 in Kraft tritt. Es betrifft u.a. die Fälligkeit und die Durchsetzbarkeit von Darlehensraten und Mietforderungen. Beide Forderungen sind für die Bank von elementarer Bedeutung sowohl im Bereich privater als auch im Rahmen gewerblicher Finanzierungen.

Im Rahmen des Webinars werden die wesentlichen Gesetzesänderungen dargestellt und die Auswirkungen auf die Praxis der Bank erläutert.

Themenschwerpunkte

  • Grundlagen/Ausgangssituation
  • Schuldenmoratorium
  • Darlehensnehmerschutz
  • Mieterschutz
  • Vollstreckungsrecht
  • Insolvenzrecht
  • Fragen/Diskussion

Zielsetzung/Nutzen

Sie kennen die rechtlichen Veränderungen und können die Folgen erkennen sowie für die Bank bewerten.

Zielgruppe

Marktfolge Aktiv, Markt, Intensiv- und Problemkreditbearbeitung, Sanierung und Abwicklung, Revision und interessierte Mitarbeiter aus anderen Bereichen.

Hinweise

Als Referent fungiert Andreas Boley, Bornheimer Rechtsanwälte.