Durch den akademischen Abschluss zum Bachelor of Arts (B.A.) im Bereich Business Administration machen wir Sie fit für die vielfältigen Aufgaben der Agrarhandelsbranche. Das betriebswirtschaftliche Grundstudium und das anschließende Fokusstudium qualifiziert sie praxisnah und zukunftsorientiert für die Herausforderungen Ihrer Branche.

Studienmodell

Das Studium basiert auf drei Säulen: Selbststudium, Intensivpräsenzen (nur 48 Tage im gesamten Studium) und unternehmensrelevanter Projektarbeit.
Über die im Selbststudium bereitgestellten Lernmaterialien eignen sich die Studierenden grundlegende Fachkenntnisse an. Wann, wo und mit welchem Tempo gelernt wird, bestimmen die Studierenden dabei selbst.
Zweimal pro Semester besuchen die Studierenden die jeweils viertägigen Intensivpräsenzen an einem der sechs deutschlandweiten Studienstandorte. Hierin werden die im Selbststudium erworbenen Grundlagenkenntnisse von den Dozenten aufgegriffen, vertieft und mit Praxisbeispielen veranschaulicht. Die Präsenzen werden jobverträglich über das Wochenende hinweg angeboten, sodass sich die Ausfallzeit im Unternehmen auf ein Minimum reduziert.
Die Projektarbeit bildet das Herzstück des Studiums. Hierin behandeln und lösen die Studierenden eine für ihr Unternehmen relevante Fragestellung.

Themenschwerpunkte

Das betriebswirtschaftliche Grundstudium (1. - 4. Semester):
Wissenschaft & Methoden, allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Recht, Volkswirtschaftslehre, Organisation, Projektmanagement, Accounting & Controlling, Finanzmanagement, Unternehmensführung, Marketing, Personalwirtschaft

Das vertiefende Fokusstudium "Agrarhandel" (5. - 6. Semester):
Einkauf & Logistik, rechtliche Fragen für den Handel, spezielle rechtliche Fragen im Agrarhandel, Agrarmarktanalyse & Warenterminmärkte, Management des Agrarhandels in der Wertschöpfungskette, Unternehmensrechnung & Controlling im Handel, Qualitätsmanagement im Handel, IT-Systeme im Handel

Zielsetzung/Nutzen

  • In nur drei Jahren erwerben Sie einen akademischen Abschluss - ohne Ihre berufliche Laufbahn unterbrechen zu müssen.
  • Beruf und Studium lassen sich durch flexible Lernzeiten und wenige Präsenztage ideal kombinieren.
  • Sie profitieren von der hohen Qualität unserer Lehrveranstaltungen durch erfahrene Experten aus Vertrieb & Marketing.
  • Nach erfolgreichem Abschluss haben Sie die Möglichkeit zu einem Master-Studium und anschließender Promotion.

Zielgruppe

Ambitionierte Young Professionals, die verantwortungsvolle Aufgaben im Handel anstreben und ihre Karriere durch einen ersten akademischen Abschluss fördern möchten.

Zulassungsvoraussetzungen
:
  • Allgemeine oder Fachhochschulreife und zwei Jahre Berufserfahrung oder
  • Realschulabschluss, abgeschlossene Ausbildung und drei Jahre Berufserfahrung oder
  • Meister oder Betriebswirt in einer geeigneten Fachrichtung

Hinweise

Starttermine:
Sommersemester: 01.05. (Bewerbungsfrist: 20.04.)
Wintersemester: 01.11. (Bewerbungsfrist: 20.10.)

Studienorte:
Montabaur, Berlin, Stuttgart, Hannover, München, Alsfeld

Studiengebühren
36 Monatsraten zu je EUR 400,-
zzgl. jeweils EUR 500,- Immatrikulations- und Prüfungsgebühr
(insgesamt: EUR 15.400,-)

Anerkennungsmöglichkeiten
Profitieren Sie durch zeitliche und finanzielle Anerkennungen im Bachelorstudium! Absolvierte Studien- und Ausbildungsgänge (z.B. Fach- oder Betriebswirt) sowie Weiterbildungsmaßnahmen können individuell auf Anerkennung geprüft werden.