Mit unserem neuen Produkt LM0390 bieten wir Ihnen eine schlanke, praxisnahe, an den Beratungsassistenten der Genossenschaftlichen Beratung ausgerichtete Schulungsmöglichkeit zu den Rechtsgrundlagen der Anlageberatung.
Mit diesem WBT schulen Sie Ihre Mitarbeiter für die Bedeutung und Neuerungen des Themas - und zwar nachweislich mit Zertifikat.

Themenschwerpunkte

  • Mandat abholen
  • Kundenbeziehungsmanagement (KBM) + Geeignetheitsprüfung
  • Beratung der Bedarfsfelder
  • Weitere Vorgehensweise/Betreuung der Kunden
  • Telefonische Beratung
  • Beratungsfreies Geschäft
  • Abschlusstest mit Zertifikat

Zielsetzung/Nutzen

Nach der Bearbeitung des WBTs kennen Sie die...
  • ... rechtlich korrekte Dokumentation von Anlagegesprächen.
  • ... rechtlichen Vorgaben zur vertriebsorientierten Erstellung der Geeignetheitserklärung
  • ... neuen Eckpfeiler der Anlageberatung nach MiFID II.
  • ... rechtlichen Anforderungen nach MiFID II im Rahmen der Genossenschaftlichen Beratung
  • ... wesentlichen Neuerungen durch MiFID II im Vorgang Genossenschaftliche Beratung und in den jeweiligen Assistenten.

Zielgruppe

Anlageberater, Vertriebsmitarbeiter und Vertriebsbeauftragte gemäßg WpHG sowie weitere Mitarbeiter, die sich über die vertriebsorientierte Umsetzung von MiFID II und weiteren rechtlichen Vorgaben im Rahmen der Anlageberatung informieren möchten.

Hinweise

Mit dem WBT werden rechtliche Kenntnisse geschult, die für den Sachkundenachweis nach 1 WpHGMaAnzV geeignet sind. Soweit es im Rahmen eines WBTs möglich ist, streben wir eine umfassende Darstellung der erforderlichen Inhalte an. Eine vollständige Darstellung der in der Beratungspraxis erforderlichen Rechtskenntnisse ist nicht möglich. Auch kann das WBT eine kontinuierliche Weiterbildung nicht ersetzen.

Preise:

15,00 EUR je angefangene 10 Mio. EUR Bilanzsumme, zzgl. MwSt., max. 1.500,- EUR, zzgl. MwSt. pro Jahr.


Sonderpreis für Kunden unserer ProBank-Lizenz
13,00 Euro je angefangene 10 Mio. Bilanzsumme zzgl. MwSt. jährlich, max. 1.300,- Euro zzgl. MwSt. jährlich

Sie erwerben eine Banklizenz und können beliebig vielen Mitarbeitern die Inhalte zur Verfügung stellen. Ihre Mitarbeiter können nach der Freischaltung durch den Bildungsmanager die Inhalte selbstgesteuert auf vrbildung.de nutzen und sich mit den Themen vertraut machen bzw. sich die Inhalte erarbeiten.

Sie können die Banklizenz sowie Testzugänge über unser KundenServiceCenter erwerben.