Zweimal jährlich - so die Vorgabe in 25, Abs. 2 UVV Kassen (Banküberfall) - müssen Bankmitarbeiter in der gesetzlichen Vorschrift unterwiesen werden. Durch diese regelmäßige Unterweisung soll sichergestellt werden, dass Mitarbeiter sowohl präventiv als auch im Ernstfall eines Banküberfalls situationsangemessen das gewünschte Verhalten zeigen. In einem persönlichen Gespräch zwischen Mitarbeiter und Führungskraft soll zusätzlich auf die Besonderheiten der jeweiligen Geschäftsstelle eingegangen werden.

Themenschwerpunkte

Grundsätze der Prävention
  • Banküberfälle allgemein
  • Die Pflichten der Beschäftigten
  • Sicherer Betrieb einer Geschäftsstelle
  • Geldtransporte durch Mitarbeiter
  • Die Überfallsituation
Kassensysteme (Module)
  • Alle verschiedenen modularen Bausteine an Kassensystemen können individuell ausgewählt werden

Die Lernzeit beträgt 75 Min. zzgl.ca. 5 -15 Min. pro Kassensystem.

Zielsetzung/Nutzen

Mit diesem WBT ergänzen Sie wirkungsvoll und abwechslungsreich die von der VBG geforderte Unterweisung Ihrer Mitarbeiter. Sie wählen neben dem Modul "Grundsätze der Prävention" zwischen verschiedenen modularen Bausteinen an Kassensystemen und wir stellen Ihnen Ihr individuelles Paket auf VR-Bildung bereit.

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter mit Kundenkontakt

Hinweise

Preise
11 Euro je angefangene 10 Mio. Bilanzsumme zzgl. MwSt. jährlich, max. 1.100 Euro zzgl. MwSt. jährlich

Ihre Mitarbeiter bearbeiten dieses Web Based Training vor Ort direkt an ihrem Arbeitsplatz. Die Bearbeitung kann unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden. Das System registriert den jeweils aktuellen Bearbeitungsstand.

Vorgesetzte können in die Unterweisung oder für Rückfragen direkt mit einbezogen werden. Über die Berichtsfunktion in VR-Bildung können Sie jederzeit den Bearbeitungsstatus Ihrer Mitarbeiter einsehen.

Jedes Modul wird einzeln über einen Wissenscheck abgeschlossen, so dass vorhandene Kenntnisse gezielt dokumentiert werden können. Nach abschließender Bearbeitung wird in VR-Bildung ein Zertifikat erstellt, wodurch die Nachweispflicht unkompliziert erfüllt werden kann.

Bitte wählen bei der Buchung die von Ihnen gewünschten Kassensysteme aus. Wir werden sie dann für Sie in VR-Bildung konfigurieren.


Sie erwerben eine Banklizenz und können beliebig vielen Mitarbeitern die Inhalte zur Verfügung stellen. Ihre Mitarbeiter können nach der Freischaltung durch den Bildungsmanager die Inhalte selbstgesteuert auf vrbildung.de nutzen und sich mit den Themen vertraut machen bzw. sich die Inhalte erarbeiten.


Die Banklizenz sowie Testzugänge können Sie über unser KundenServiceCenter bestellen.