Der digitale Baufinanzierungsmarkt entwickelt sich rasant und gewinnt für die genossenschaftliche Bankenwelt zunehmend an Bedeutung. Längst nutzen interessierte Baufinanzierungskunden die Möglichkeiten des Internets nicht mehr ausschließlich für eine erste Recherche zu Zinskonditionen. Sie nehmen gezielt Kontakt zu unabhängigen Finanzvermittlern auf, statt den altbekannten Weg in die Filialen zu wählen.

Umso wichtiger wird es, sich mit den Spielregeln der verschiedenen Plattformen und Marktplätzen vertraut zu machen. Wer sind die handelnden Partner? Was zeichnet die erfolgreichen Produktanbieter aus? Wie können wir die sich hier bietenden Chancen nutzen? Diesen Fragestellungen widmen wir uns in der Ausbildung „Zertifizierter Plattform-Ökonom Baufinanzierung“.

Themenschwerpunkte

  • Grundlagen der Plattform-Ökonomie
  • Erfolgreiche Akquise und Betreuung von Vermittlern
  • Umgang mit gewonnenen Neukunden
  • BaufiSmart: verstehen und nutzen
  • Komplexe Kreditentscheidungen treffen und kommunizieren
  • Erfolgsfaktoren für das richtige Produkt
  • Zukunftstrends in der Baufinanzierung und dem Plattformgeschäft

- Viertägige Ausbildung mit Abschlussprüfung am fünften Tag -

Tag 1: Grundlagen der Plattform-Ökonomie

  • Grundlagen, Bedeutung und rechtliche Voraussetzungen
  • Klärung der Rollen und Zuständigkeiten
  • Vorstellung und Besonderheiten der Plattformen und Marktplätze


Tag 2: Produktgestaltung, Kreditentscheidungsfindung und Kommunikation

  • Erfolgsfaktoren und Stellschrauben für das richtige Produkt
  • Auswirkungen in BaufiSmart
  • Fallbezogene (digitale) Kommunikation zwischen Bank und Vermittler
  • Umgang mit Voranfragen („Gelb- und Rot-Fälle“)


Tag 3: Vermittlerakquise und -betreuung

  • Präsentation des eigenen Hauses
  • Vermittlergespräche erfolgreich führen
  • Volumen- und Ertragsplanung
  • Nutzung von BAUFINEX, dem digitalen Baufinanzierungsmarktplatz für genossenschaftliche Banken

 

Tag 4: Zukunftstrends

  • Kaufverhalten der Nutzer B2B und B2C
  • Auswirkungen von hausinternen Prozessen
  • Chancen und Risiken für unsere Banken


Tag 5: Prüfung

  • Schriftliche Prüfung: Fragestellungen (ca. 45 Minuten)
  • Mündliche Prüfung: Rollenspiel (ca. 15 Minuten)

Zielsetzung/Nutzen

Sie kennen und erkennen die Zukunft des Plattformgeschäftes und die damit verbundenen Auswirkungen auf die genossenschaftlichen Bankinstitute. Sie sind in der Lage mit diesen Erkenntnissen die sich bietenden Vertriebschancen erfolgreich für das eigene Haus zu nutzen.

Zielgruppe

  • angehende und bereits erfolgreich agierende Vermittlerbetreuer und deren Vorgesetzte
  • interessierte (Baufinanzierungs-) Mitarbeiter

Hinweise

Ihre Trainer bei dieser Veranstaltung sind Spezialisten der GENOPACE GmbH.

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der GENOPACE GmbH angeboten. Es gelten die Teilnahmebedingungen der BWGV-Akademie.