In Modul 5 beschäftigen sich die Teilnehmer mit der Umsetzung der erlernten Fachinhalte in die Praxis der VR VermögensPlanung. Hierzu werden auch die gewonnenen Erkenntnisse der Portfoliotheorie in das erfolgreiche Portfoliomanagement umgesetzt und anhand von Praxisfällen, Trainings und Fallstudien geübt und vertieft.

Jetzt neu mit Biostrukturanalyse!

Persönlichkeitsentwicklung zum besseren Umgang mit individuellen Stärken, Schwächen und Begrenzungen. Die individuelle Empathiefähigkeit und Sozialkompetenz wird verbessert, um so eine höhere Lösungsorientierung, bessere Konfliktlösung und insgesamt ein besseres Kommunizieren zu ermöglichen.

Themenschwerpunkte

Onlinephase
  • Portfoliotheorie und wichtige Erkenntnisse für das Portfoliomanagement
Präsenzphase

Umsetzung der VR-VermögensPlanung in der Praxis:

  • ganzheitliche Betreuung
  • BVR-Strategie
  • Digital-persönliche und persönliche Beratung im Sinne der Omnikanalstrategie
  • Betreuungsansätze und Strategiegespräche
  • Portfoliomanagement, Fallstudien und Training

Das Vertriebstraining endet mit dem ersten Teil der Biostrukturanalyse: Biostruktur in der Selbstkenntnis.

Zielgruppe

Berater vermögender Privatkunden

Hinweise

Diese Veranstaltung ist Teil des Entwicklungsweges VR-VermögensPlaner. Diese Veranstaltung kann zur gezielten Vertiefung der Fachkenntnisse jedoch auch einzeln gebucht werden.