Die Teilnehmer lernen in Modul 2 das Vorsorge- und Risikomanagement, das ganzheitliche Management der persönlichen Risiken sowie die persönliche und betriebliche Altersvorsorge. Im Rahmen des Seminars erhalten die Teilnehmer 15 Weiterbildungsstunden nach VersVermV (IDD).
Darüber hinaus wird das Thema Nachfolgeplanung intensiv behandelt. Es werden Fallstudien zum Erbrecht und zur Testamentsgestaltung behandelt sowie die Themen Bankvollmacht und Vorsorgevollmachten.

Themenschwerpunkte

  • Vorsorge- und Risikomanagement
  • Vermögensnachfolgeplanung

Zielgruppe

Berater vermögender Privatkunden

Hinweise

Neu! Hybrid!
Für dieses Angebot gibt es Termine, die hybrid, also als Kombination aus Präsenzveranstaltung und Streaming-Event, durchgeführt werden. Somit ist entweder die Teilnahme in Präsenz oder eine digitale Teilnahme möglich – die Wahl liegt bei Ihnen. Für eine digitale Teilnahme wählen Sie bitte den entsprechenden Termin mit der Kennzeichnung „Hybrid“. Weitere Informationen zum Thema „Hybride Veranstaltungsdurchführung“ finden Sie hier.

Diese Veranstaltung ist Teil des Entwicklungsweges VR-VermögensPlaner. Diese Veranstaltung kann zur gezielten Vertiefung der Fachkenntnisse jedoch auch einzeln gebucht werden.

Downloads