Im Kernmodul 3 des VR-VermögensPlaner-Lehrgangs sowie Spezialmodul für aktienaffine PrivatkundenBerater werden alle relevanten Themen rund um die Aktie in allen Facetten besprochen, um diese dem Kundenwunsch entsprechend sicher auszuwählen sowie kundenadäquat, rechtssicher und abschlussorientiert zu beraten.

Themenschwerpunkte

  • Aktien der zentralen Verbundhausmeinung der DZ Bank für das Betreuungskundenberater-Segment, inkl. internationale Aktien, Währungsrisiken, Emerging Markets etc.
  • Grundlagen und Instrumente der fundamentalen und technischen Aktienanalyse und aktuelle Beispiele
  • Die Währungsprognosen als Grundvoraussetzung für die Auswahl internationaler Aktien    
  • Analyse der internationalen Aktienmärkte sowie einzelner Aktienwerte; Beherrschung des Aufbaus und der Nutzung internationaler Aktienindizes    
  • Chancen und Risiken bei der Anlage in spezielle Aktien    
  • Umsetzung der Erkenntnisse der Portfolio Theorie in die Vermögensstrukturierung    
  • Berücksichtigung der steuerlichen Besonderheiten bei der Anlage in in- und ausländischen Aktien

Zielsetzung/Nutzen

  • Sie beurteilen die Chancen und Risiken der Anlage in anspruchsvolle Aktien für den Kunden.    
  • Sie wählen die passenden Produkte zielgerecht und kundenorientiert unter Abwägung von Kunden- und Bankaspekten aus.    
  • Dabei beachten Sie die rechtlichen und steuerlichen Besonderheiten der verschiedenen Heimatländer.

Zielgruppe

  • Für Mitarbeiter der Ebene VR-PrivatkundenBeratung, die Aktien-Einzelwerte vollumfänglich beraten.
  • Für alle Betreuer vermögender Privatkunden (Modul 3 des VR-VermögensPlaner-Lehrgangs).

Hinweise

Das Modul "Aktieneinzelwerte erfolgreich beraten" schließt mit einem Test ab zur Bescheinigung der sachgerechten Qualifzierung der behandelten Themen.