Die fachlichen Grundlagen sind gelegt - nun gilt es, das Gelernte im persönlichen Beratungsgespräch und unter Anwendung von agree21Beratung-Privat methodisch und verkäuferisch erfolgreich umzusetzen. Schritt für Schritt und entlang der Prozessschritte der Genossenschaftlichen Beratung erarbeiten sich die Teilnehmer eine strukturierte Vorgehensweise für ihre Analyse- und Angebotsgespräche. Ergänzt durch Persönlichkeit und Transparenz steigern die Teilnehmer ihre Beratungsqualität.

Themenschwerpunkte

  • Einführung in die Genossenschaftliche Beratung als Grundlage einer Gesprächsstruktur
  • Methodischer und verkäuferischer Umgang mit dem Kundenbeziehungsmanagement
  • Sichere Argumentation bei Einwänden und Vorwänden
  • Einbindung des Kundenbeziehungsmanagements in agree21Beratung-Privat
  • abschlussorientierte Angebotsgespräche in den einzelnen Bedarfsfeldern
  • Gesprächsübungen in Analyse und Angebot unter Einsatz von agree21 Beratung Privat

Anrechenbare Bildungszeit IDD: 5 Stunden
Dies ist eine Bildungsangebot der BWGV-Akademie
Am Rüppurrer Schloß 40, 76199 Karlsruhe

Zielsetzung/Nutzen

  • Sie verinnerlichen die Philosophie der Genossenschaftlichen Beratung und vermitteln diese dem Kunden als persönlichen Mehrwert.
  • Sie setzen die Gesprächsvorbereitung als Grundlage für das Beratungsgespräch ein und beherrschen das Kundenbeziehungsmanagement als Basis für alle weiteren Beratungsthemen.
  • Sie nutzen das Kundencockpit, um ganzheitlich alle Ziele und Wünsche des Kunden zu beleuchten und Interesse für weitere Themen zu wecken.
  • Sie setzen die Beratungsassistenten kundenorientiert und zugleich abschlussorientiert in der Genossenschaftlichen Beratung ein.
  • Sie erlangen Sicherheit im Beratungsgespräch durch intensives Beratungstraining unter Einbindung von agree21.

Zielgruppe

ServiceBerater, die den persönlichen Vertriebsweg vertiefen

Hinweise

Modul aus dem Entwicklungsweg
  • VR-ServiceBerater