Der Einsatz von Videos bietet in Banken eine Vielzahl an Möglichkeiten, um Anfragen - intern oder extern - zu beantworten und Informationen zu teilen. In einer Zeit, in der Nutzer Anfragen und Rückmeldungen "just in time" gewohnt sind, können Sie hier echte Mehrwerte durch Flexibilität und Zeitersparnisse bieten. In welchen Situationen sind Videos das geeignete Tool? Denken Sie an...
  • Service-Anfragen von Kunden an das KDC
  • die Zuschaltung von Spezialisten in der Kundenberatung in Gesprächen in der Filiale
  • den digitalen Austausch von Mitarbeitern unterschiedlicher Filialen

All diese Situationen erfodern ein sicheres Auftreten im virtuellen Raum. Dafür braucht es neben der digitalen Kompetenz zur Nutzung der Technik vor allem Moderationswerkzeug, um am Bildschirm mit Inhalten zu begeistern. Unser Training kombiniert eine Präsenz- mit einer virtuellen Transferphase und macht Sie fit für die digitale Kommunikation.

Themenschwerpunkte

Präsenzphase
  • Grundhaltung und Perspektivwechsel
  • Hemmungen und Ängste abbauen
  • die Technik, die Kommunikation und ich
  • Wirkfaktoren (Kommunikation, Stimme, Kleidung, Umgebung)
  • Dos und Don'ts
  • Aufmerksamkeit erlangen und erhalten
  • Videoanalyse in Verbindung mit verschiedenen Praxisübungen

Transferphase/Einzelcoaching (1 Stunde, ca. 4 bis max. 8 Wochen später)

  • Videoberatung unter Live-Bedingungen oder
  • Webinardurchführung unter Live-Bedingungen

Zielsetzung/Nutzen

Die Teilnehmer wissen, wie sie ihre Körpersprache und Stimme im virtuellen Kontext wirkungsvoll einsetzen. Sie erhalten hilfreiche Tipps, wie sie trotz räumlicher Distanz eine persönliche Beziehung aufbauen und schwierige Situationen vor der Kamera erfolgreich meistern. In der anschließenden virtuellen Transferphase setzen die Teilnehmer ihr gelerntes Wissen in die Praxis um.

Zielgruppe

Mitarbeiter im Vertrieb und KundenServiceCenter, die gegenwärtig oder zukünftig in der Videoberatung tätig sind und sich in diesem Bereich professionalisieren möchten.

Mitarbeiter, die Webinare für Kunden und/oder Kollegen durchführen und ihre Kommunikations- und Präsentationskompetenz optimieren möchten.

Hinweise

Das Video- oder Webinarcoaching findet in der Transferphase mit der Software des jeweiligen Hauses statt. Wird im Anschluss der Aufbaukurs "Vertriebsorientierte Videoberatung" (PM0477) besucht, findet die Transferphase im Anschluss an das Vertriebstraining statt.