In diesem, auf dem Seminar Vermögensanlagen in der PrivatKundenBeratung - Teil 1 aufbauenden Modul, erhalten sie ein komplexes Fachwissen zu den Lösungsmöglichkeiten im Bereich Vermögen anlegen, ansparen und optimieren. Im Rahmen von Fallstudien und Umsetzungstraining erlangen sie Sicherheit und Handlungskompetenz, ihren Kunden die optimalen Lösungen abschlussorientiert und erfolgreich anzubieten.

Themenschwerpunkte

  • Investmentfonds der Finanzgruppe
  • Ausgewählte Investmentfonds der FinanzGruppe (im Rahmen der BVR-Musterallokation).    
  • Zertifikate der Finanzgruppe 
  • Portfoliomanagement und Vermögensstrukturierung    
  • Grundlagen der Depotanalyse und -strukturierung, Aktienfonds und Zertifikate mit dem Assistenten "Vermögen optimieren"    
  • Fest- und variabel verzinsliche Wertpapiere auf Euro lautend (Investment Grade)   
  • Besteuerungsaspekte und einkommensteuerliche Behandlung bei den besprochenen Anlagen     
  • Genossenschaftliche Beratung (BQ) in ausgewählten Bedarfsfeldern    
  • Fallstudien und Umsetzungstraining    

    * Die VR-BeraterPass-Matrix finden Sie unter Service/Downloads/Entwicklungswege

Zielsetzung/Nutzen

  • Sie können alle relevanten Informationen zum Thema Aktienfonds und Zertifikate aufarbeiten und eine anleger- und anlagegerechte Beratung durchführen. Dabei nutzen Sie die Produktpalette der VR-BeraterPass-Matrix.
  • Sie präsentieren unter Berücksichtigung der Risikobereitschaft und Wünsche des Kunden optimale Lösungen und beachten dabei auch die aufsichtsrechtlichen Anforderungen.    
  • Sie kennen bei den beratungsintensiven Kapitalanlageformen des Verbundgeschäftes alle in Frage kommenden Produkte und deren Details.

Zielgruppe

Privatkundenberater