VIP - VERMÖGENSMANAGEMENT FÜR INDIVIDUELLE PRIVATKUNDEN
Das VIP stellt mit der Weiterbildung zum CFP - Certified Financial Planner die "Königsklasse" der Betreuung vermögender Kunden dar. Dies ist kein einfaches Geschäftsfeld, bietet aber durchaus nachhaltige Wachstumschancen. Die Herausforderung besteht darin, sich in einem veränderten Markt- und Wettbewerbsumfeld beim Kampf um Marktanteile und Kunden zu behaupten. Genossenschaftsbanken haben dabei gute Chancen, weiter in den Markt einzudringen, wenn sie geeignete Antworten auf die veränderte Konkurrenzsituation finden. Wer Erfolg haben möchte, muss sich klar positionieren und eine Wachstumskultur verankern.

Als CFP betreuen Sie die besten Privat- und Firmenkunden Ihres Hauses vollumfassend, kompetent und sprechen mit Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten und Notaren auf Augenhöhe.
Mit dem erfolgreichen Absolvieren des Programmes "VIP - Vermögensmanagement für Individuelle Privatkunden" an der Akademie Deutscher Genossenschaften ADG legen Sie die Basis, um das CFP-Zertifikat zu erlangen.
Das VIP ist zweistufig aufgebaut, so dass Sie Ihren individuellen Weiterbildungsbedarf danach ausrichten können. Die erste Stufe schließt mit dem Titel "VR-Financial Consultant" ab und vermittelt Ihnen umfassende Kenntnisse in der Betreuung vermögender Privatkunden. Die zweite Stufe baut Ihre Kenntnisse in der Betreuung der Privatseite von Firmenkunden aus, an deren Ende Sie den Titel "VR-Finanzökonom" erwerben.
Mit diesem Abschluss erfüllen Sie - sofern Sie die Zentralprüfung erfolgreich ablegen - alle Ausbildungs- und Prüfungsvoraussetzungen für das begehrte CFP-Zertifikat. Sie haben dann nur noch die Erfahrungs- und die Ethikkomponenten nachzuweisen. Mit dem Aufbau der Zweistufigkeit können Sie das VIP innerhalb eines Jahres, aber auch verteilt auf zwei Jahre, absolvieren.
Wir ermöglichen Ihnen den Zugang zum VIP, nachdem Sie den Kompetenznachweis zum "Zertifizierten VR-VermögensPlaner" absolviert haben bzw. eine vergleichbare Ausbildung bzw. ein einschlägiges Studium vorweisen können.
Für weitergehende Fragen stehen Ihnen gerne Ihre Ansprechpartner der Regionalakademie bzw. direkt die Akademie Deutscher Genossenschaften ADG zur Verfügung.

Themenschwerpunkte

  • BWL und VWL
  • steuerliche und rechtliche Grundlagen
  • Portfoliomanagement
  • Immobiliengeschäft
  • Beteiligungsmanagement
  • strategische Ausrichtung des gehobenen Privatkundengeschäftes
  • strategisches Risiko- und Vermögens- und Vorsorgemanagement

Die Gesamtübersicht aller Themen erhalten Sie auf Anfrage.

Zielsetzung/Nutzen

Sie...
  • bieten Ihren Kunden eine erlebbar höhere Beratungsqualität und stärken so die Kundenbindung.
  • schöpfen durch den Kompetenzvorsprung Ihre Potenziale einfacher aus und erreichen Ihre Ziele.
  • positionieren sich bei Ihren Kunden klar als Problemlöser und nicht als Produktverkäufer.
  • machen durch den Zugang zu hochwertigen Zertifizierungen Ihre Kompetenz auch formal deutlich

Zielgruppe

Führungs(nachwuchs)- und Fachkräfte, die als erfahrene Privatkundenbetreuer, Anlageberater, Vermögensverwalter oder VermögensBerater im Individualkundengeschäft tätig sind und zukünftig Finanzplanung und ganzheitliche Beratung anbieten möchten.

Teilnahmevoraussetzungen:
  • guter Abschluss des Seminars "Betreuung vermögender Privatkunde"
oder
  • guter Abschluss vergleichbarer Ausbildungsgänge
oder
  • guter Abschluss eines (Fach-)Hochschulstudiums

Hinweise

Termine 18. VIP - Stufe 1

Tutorials: 14.01. - 18.01.2019
Basiswissenklausur: 18.02.2019
Blockphase 1: 18.02. - 23.02.2019
Blockphase 2: 11.03. - 16.03.2019
Blockphase 3: 01.04. - 06.04.2019
Klausur IG: 13.05.2019
Blockphase 4: 13.05. - 18.05.2019
Blockphase 5: 03.06. - 08.06.2019
Klausur PF/BKFP: 24.06.2019
voraussichtliche Zentralprüfung: 03.08.2019

Preis:
Buchung des Gesamtprogramms (1. Stufe und 2. Stufe): EUR 16.570,-*

Einzelbuchung 1. Stufe: EUR 8.390,-
Einzelbuchung 2. Stufe: EUR 5.600,-
Tutorials: EUR 3.580,-

*Bei gleichzeitiger Buchung der ersten und zweiten Stufe sparen Sie EUR 1.000,-.