In dieser Veranstaltung erhalten Sie ein Fresh up der aufsichtsrechtlichen Anforderungen aus der Finanzmarktrichtlinie MiFID II und der Finanzmarktverordnung MiFIR.

Themenschwerpunkte

MiFID II und die Umsetzung in der Anlageberatung

1. (aufsichts-)rechtliche Neuerungen und Anforderungen
  • Product Governance
  • Annehmen und Behalten von Zuwendungen
  • Sachkunde und Zuverlässigkeit von Mitarbeitern im Vertrieb
  • Kundeninformationen (allgemein, MiFID Starterpaket)
  • Ex-ante und ex-post Kostentransparenz
  • Anlageberatung (inkl. unabhängige Anlageberatung)
  • Geeignetheitserklärung (früher: Beratungsprotokoll)
  • Anforderungen an das beratungsfreie Geschäft
  • Aufzeichnung von Telefongesprächen und elektr. Kommunikation
  • Meldung von Geschäften (ehem. &9 WpHG Meldung)

2. Anpassungen zu MiFID II in der Genossenschaftlichen Beratung

3. Kundenkommunikation der rechtlichen Neuerungen

Zielsetzung/Nutzen

Die Teilnehmer erhalten ein Fresh Up der rechtlichen Grundlagen und bekommen Tipps für die Umsetzung im Beratungsgespräch.

Zielgruppe

Mitarbeiter PrivatkundenBeratung

Hinweise

Die Veranstaltung ist auch als Inhouse bei Ihnen vor Ort buchbar.