Mitarbeiter, die für Vorbereitung und Durchführung von General-/Vertreterversammlungen und Aufsichtsratssitzungen verantwortlich sind, benötigen Kenntnis über rechtliche Aspekte zur Terminierung, Einladung, Tagesordnung und Wahldurchführung.
Wesentlich ist auch das zu präsentierende Zahlenmaterial. Die Veranstaltung befasst sich daher mit der spezifischen Anwendung von PowerPoint für Sitzungsthemen gegenüber der Zielgruppen in General-/Vertreterversammlungen und Aufsichtsratsssitzungen.

Themenschwerpunkte

  • Vorbereitung der Tagesordnung
  • Beachtung zahlreicher Besonderheiten bei der Vorbereitung von General-/Vertreterversammlungen (z.B. durch wen, wann und wie) und bei Wahlen
  • Beachtung zahlreicher Besonderheiten bei der Vorbereitung von Aufsichtsratssitzungen, z.B. Einberufungsfristen, Inhalt, Form und Beschlussunterlagen sowie Wahlen
  • Beachtung der sog. „Business Judgement Rule“
  • Praktische Vorbereitungshilfen, Tagesordnung, Fehlerquellen
  • Wie werden Zahlen und Fakten ansprechend visualisiert?
  • Welche Möglichkeiten bieten PowerPoint 2016 und PowerPoint Designer 365?
  • visuelle Effekte für ein ansprechendes Layout nutzen
  • Wie kann der Redner sinnvoll und gut unterstützt werden?

Zielsetzung/Nutzen

Sie können General/-Vertreterversammlungen und Aufsichtsratssitzungen in einem genossenschaftlichen Unternehmen professionell vorbereiten und juristisch einwandfrei organisieren.

Zielgruppe

Sekretariat, Assistenz von Führungskräften; Mitarbeiter, die General-/Vertreterversammlungen bzw. Aufsichtsratssitzungen vorbereiten.

Hinweise

Als Referenten fungieren Claudia Littig sowie Dr. Mathias Klasen oder Roland Röhrich.

Mathias Klasen und Roland Röhrich sind in der Rechtsberatung beim BWGV tätig.

Frau Littig ist geprüfte Sekretärin und Bankfachwirtin. Seit vielen Jahren ist sie im genossenschaftlichen Finanzverbund als direkte Mitarbeiterin des Vorstandes und in vergleichbaren Vertrauenspositionen tätig.