Die Zielgruppe der Heilberufe und der freien Berufe verfügt neben ihrer positiven wirtschaftlichen Lage über eine hohe Homogenität in der Kundenstruktur. Damit bietet sie gute Potenziale der vertrieblichen Ansprache. Eine bedarfsgerechte Ansprache erfordert dabei die private und die gewerbliche Seite der Kunden zu berücksichtigen. Lernen Sie im Training, wie man die Zielgruppe besser versteht, um als Vertriebspartner optimal auftreten zu können. Zugleich erfahren Sie, welche vertriebsunterstützenden Medien geeignet sind, um Ihren Vertriebserfolg zu steigern.

Themenschwerpunkte

  • Wünsche und Ziel des Kundensegments erkennen
  • mentale Einstellung als Basis für die Gespräche mit Ärzten und Freiberuflern
  • Gesprächssystematik der bedarfsorientierten Beratung
  • Chancen im Kundengespräch erkennen und abschlussorientiert umsetzen
  • Jahresgespräch im Heil- und Freiberufsegment
  • Anwendungen in Atlas Medicus und Atlas Freie Berufe kennen
  • Terminvorbereitung und -durchführung

Zielgruppe

Firmenkundenbetreuer, Berater für freiberuflich Tätige und Heilberufe

Hinweise

Die Teilnehmer werden gebeten, zwei Praxisfälle in das Seminar mitzubringen.

Ihr Trainer bei dieser Veranstaltung ist Manfred Straßer. Er war 26 Jahre im Vertrieb bei Banken tätig. In dieser Zeit war er auch zuständig für die Betreuung von Ärzten.