Im zugehörigen KompetenzNachweis werden sowohl Fachkompetenz als auch Methoden-, Persönlichkeits- und Sozialkompetenz beurteilt.

Themenschwerpunkte

Im KompetenzNachweis "GewerbekundenBeratung" wird neben der für das Aufgabenfeld notwendigen Fachkompetenz auch Methoden-, Persönlichkeits- und Sozialkompetenz beurteilt.

Die Leistungen werden in unterschiedlichen Prüfformen differenziert ermittelt und bewertet.

Die Inhalte der Module FM0102, FM0131, FP0124, FP0103, FP0104 und FM0140 werden im KompetenzNachweis als bekannt vorrausgesetzt.

Zielgruppe

Künftige GewerbekundenBerater, die das Privatkundengeschäft im Ansatz kennen und an den Spezialisten überleiten und/oder Privatkundenbetreuer mit Handlungskompetenz für die Risikoklasse 3, die zukünftig den Gewerbekunden vollumfänglich beraten sollen.

Hinweise

Der erfolgreiche Abschluss des Entwicklungsweges berechtigt dazu, den Titel "Zertifizierter GewerbekundenBerater" zu führen.