Der Zahlungsverkehr im Firmenkundengeschäft ist von besonderer Bedeutung für die Ertragspotentiale in VR-Banken. Sie erhalten einen Überblick über alle Produkte und Dienstleistung im Inlands- und Auslandszahlungsverkehr und können Signale für Bedarfe erkennen. Mit Beratungsinstrumenten können Sie vertriebsorientiert beraten bzw. an den Zahlungsverkehrsexperten überleiten.

Themenschwerpunkte

Onlinephase
Einstiegswissen zu Grundlagen Zahlungsdienste


Präsenzphase
  • Bedeutung des Zahlungsverkehrs für die Bank - das Firmenkonto als Ankerprodukt
  • Ertragspotenziale und Entwicklungstendenzen
  • Zahlungsdienste im Unternehmensprozess
  • Produktüberblick Firmenkundengeschäft (FinanzGruppe) im In- und Ausland
  • Signalerkennung
  • Instrumente zur vertriebsorientierten Beratung bzw. zur Überleitung zum Experten Zahlungsdienste

Zielsetzung/Nutzen

  • Sie kennen die Bedeutung des Zahlungsverkehrs mit seinen Ertragspotenzialen und Entwicklungstendenzen
  • Sie verstehen den Zahlungsverkehr im Unternehmensprozess
  • Sie erkennen Signale und können zielführende Angebote unterbreiten

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen mit Bankausbildung, die im Markt Firmenkunden eingesetzt sind oder (perspektivisch) eingesetzt werden.