Speziell die Berücksichtigung von Sicherheiten, die bei der Bewertung von Firmenkundenengagements herangezogen werden können, erfordert von den Mitarbeitern eine hohe Fachkompetenz, um Ausfallrisiken für die Bank zu vermeiden.

Themenschwerpunkte

  • Bedeutung der Sicherheiten im Firmenkundengeschäft
  • Praxisgerechter Umgang mit Bürgschaften, Zessionen, Pfandrechten
  • Kriterien für die Auswahl von Sicherheiten
  • Sicherheitenbewertung
  • Kreditvertragsrecht  - u.a. Abgrenzung Verbraucher und Unternehmer
  • AGB-Recht

Zielsetzung/Nutzen

  • Sie beurteilen die typischen Sicherheiten im Firmenkundengeschäft in rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht.
  • Sie kennen die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen im Kreditvertragsrecht.

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen mit Bankausbildung, die in der Marktfolge Aktiv Firmenkunden, Markt Firmenkunden eingesetzt sind oder (perspektivisch) eingesetzt werden.