Alle mit der Vergabe von Immobiliar-Verbraucherdarlehen befassten Mitarbeiter sind nach §18a KWG i.V.m. der Immobiliar-Darlehensvergabe-Sachkunde-Verordnung (ImmoDarlSachkV) verpflichtet, ihre Sachkunde aktuell zu halten. Seit der Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie im März 2016 haben sich die zivil- und aufsichtsrechtlichen Anforderungen an den Kreditvergabeprozess von der Beratung bis hin zur Bearbeitung in der Marktfolge Aktiv - auch durch die zwischenzeitlich ergangene Rechtsprechung - stetig weiterentwickelt.

Über eingetretene gesetzliche Änderungen, aktuelle Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung sowie zu erwartende (aufsichtsrechtliche) Anforderungen wollen wir Sie im Rahmen dieser Veranstaltung informieren.

Themenschwerpunkte

  • eingetretene gesetzliche Änderungen
  • aktuelle Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung
  • zu erwartende (aufsichtsrechtliche) Anforderungen

Die Inhalte der Veranstaltung werden auf die aktuellen Themen angepasst und rechtzeitig vorab veröffentlicht.

Zielsetzung/Nutzen

Mit der Update-Veranstaltung FinanzierungsPass dokumentieren Sie die aktuelle Sachkunde der mit der Vergabe von Immobiliar-Verbraucherdarlehen befassten Mitarbeiter.

Zielgruppe

Mitarbeiter mit Erfahrung in der Wohnbaufinanzierungsberatung, der Marktfolge Aktiv und Kreditrevision

Hinweise

Ihre Trainer bei dieser Veranstaltung sind Spezialisten des BWGV e.V.