Die Kapitaldienstfähigkeit des Firmenkundens und der Bankerfolg sind untrennbar miteinander verbunden. Gerade in komplexen Fällen führt eine exakte Analyse der verschiedener Rechtsformen und der Einsatz der passenden Methoden zu einer situationsgerechte Risikoeinschätzung. Erfahren Sie mehr hierzu in unserem Training.

Themenschwerpunkte

  • Anforderungen der MaRisk in Bezug auf die Analyse von Bonitätsunterlagen
  • Beurteilung der Kapitaldienstfähigkeit von bilanzierenden und nicht bilanzierenden Kreditnehmern
  • Bilanzpolitik
  • steuerliche Ergänzungs- und Sonderbilanzen
  • Reinvestitionsfalle, Ersatzinvestitionsproblematik
  • Fremdwährungsdarlehen
  • Betriebsaufspaltungen, Konsolidierungen
  • Fallstudien

Zielsetzung/Nutzen

Die Teilnehmer vertiefen detailliert die eigenen fundierten Kenntnisse zur Ermittlung der nachhaltigen, zukünftigen Kapitaldienstfähigkeit und Bonitätsbeurteilung.

Zielgruppe

FirmenkundenBetreuer, Firmenkreditsachbearbeiter mit Berufserfahrung; Mitarbeiter Intensivbetreuung, Qualitätssicherung Kredit, Kreditrevision mit Kenntnissen in der Jahresabschlussanalyse, BWA-Analyse bei nicht bilanzierenden Kunden und im Rating