In diesem Modul des MGB-Management Basis erhalten Sie fachliche Expertise in den Themen Gesamtbanksteuerung und Bankaufsichtrecht. Sie betrachten diese Themen im Kontext der Gesamtbank.

Themenschwerpunkte

  • Grundlagen der Gesamtbanksteuerung
  • Risiko- und Ergebnissteuerung auf Gesamtbankebene (aus den zentralen BVR – Dokumenten: Konzeption Risikotragfähigkeit, Konzeption Steuerungsrahmen, Rahmenkonzept VR-Control)
  • Anforderungen und Grundlagen der RTF Steuerung und Limitierung auf Gesamtbankebene
  • Bestandteile der normativen und ökonomischen Steuerung
  • Aufsichtsrechtliche Basis
  • Von der Strategie zur operativen Steuerung
  • Risikoinventur (neue Systematik)  gemäß MaRisk
  • Stresstests (aktuelle Konzeptionen) gemäß MaRisk

Zielsetzung/Nutzen

Sie…,

  • Sie erkennen die Notwendigkeit, Vielschichtigkeit und Bedeutung der Gesamtbanksteuerung (periodisch sowie barwertig). Diesbezüglich können Sie die Risiko- und Ergebnissteuerung auf Gesamtbankebene unter Berücksichtigung der verbundeinheitlichen Konzeptionen einordnen.
  • Sie lernen die für Ihre Führungsaufgabe wesentlichen Inhalte wie Risikotragfähigkeit, den Steuerungsrahmen sowie das Rahmenkonzept VR-Control kennen.
  • Die wesentlichen Elemente der aufsichtsrechtlichen Rahmenbedingungen, z. B. MaRisk betreffende Risikoinventur oder Stresstests etc., können durch die Sie richtig interpretiert werden.
  • Sie entwickeln Ihr Gesamtbankverständnis weiter und wenden dieses im Rahmen der Steuerung der Gesamtbank bis auf Einzelgeschäftsebene an. Dabei erleben Sie die Komplexität bankbetrieblicher Entscheidungsprozesse und erkennen die Abhängigkeit
    des unternehmerischen Erfolges von der strategischen Denkweise und den darauf abgestimmten operativen Maßnahmen.

Zielgruppe

  • Führungskräfte mit Führungserfahrung, die ihre Handlungskompetenz erweitern wollen
  • Nachwuchskräfte, die für eine neue Führungsaufgabe vorgesehen sind und sich darauf vorbereiten möchten
  • Fachkräfte ohne hierarchische Führungsverantwortung, die in Zukunft verstärkt oder temporär Leitungsaufgaben wahrnehmen werden