Im MGB-Management erhalten Sie die fachliche Expertise in den Themen Vision und Kultur, Strategie, Arbeitswelt 4.0, Innovationsmanagement sowie Vertriebsmanagement in der Omnikanalwelt. Neben praxisnahen Informationen zu aktuellen Themen erhalten Sie jede Menge Impulse und Handlungsempfehlungen für Ihre Führungspraxis.

Themenschwerpunkte

Arbeitswelt 4.0

  • Zukunftstrends und Anforderungen in der  Arbeitswelt 4.0
  • Kompetenzmodelle und Instrumente in der Arbeitswelt 4.0 und in der strategische Personalentwicklung
  • Instrumente moderner Personalentwicklung
  • Rolle Führungskraft & moderne PE-Instrumente
  • Fallstudie: individuelle, generationengerechte Personalentwicklung
  • Gestaltung der Erfolgs- und Transfersicherung in der Personalentwicklung

 

Strategie

  • Aufgaben und Bedeutung der Unternehmensstrategie
  • Modelle, Instrumente und Phasen der Strategieentwicklung
  • Mitwirken und Gestalten eines Strategieprozesses und Begleitung in der Umsetzung

Vision und Kultur

  • Modelle der Kulturdefinition und der Unternehmenskulturentwicklung
  • Stellenwert von Unternehmenskultur im Rahmen von Kundenfokus Privatkunden, Digitalisierung und Wertewandel
  • Rolle der Führungskraft in der Unternehmenskulturgestaltung
  • Bedeutung zukünftiger Anforderungen an Führungskräfte
  • Unternehmenskulturgestaltung in Fusionen
  • Kreative Unternehmenskulturgestaltung in Form eines World Cafés: Entwicklung von Ideen für eine zukunftsfähige Unternehmenskultur der eigenen Bank

Innovationsmanagement

  • Die Vuca World im Innovationsmanagement
  • Überblick und Einführung in die Vuca World
  • Digitale Trends und deren Wirkung
  • Agile Methoden im Überblick
  • Ansätze zur wirksamen Gestaltung der digitalen Transformation in der Organisation
  • Innovation initiieren und nachhaltig Begleiten

Vertriebsmanagement in der Omnikanalbank

  • Beratungsqualität
  • VR Bank in der Omnikanalwelt, Transfer in die Praxis
  • Kundensegmentierung
  • Vertriebskonzepte und Vertriebssteuerung
  • Marktbewertung durch Marktanalyse und Marktforschung

Zielsetzung/Nutzen

Arbeitswelt 4.0

Sie…,

  • verfügen über wichtiges Hintergrundwissen bezüglich künftiger Entwicklungen in der Arbeitswelt und Sie erfahren, wie durch systematische Personalentwicklung Mitarbeiter fit für die Zukunft gemacht werden können.
  • kennen den Mehrwert und die Einsatzmöglichkeiten moderner Personalentwicklungsinstrumente.
  • kennen praktische Tools, die sie als Führungskraft in der Rolle des Personalentwicklers zieldienlich einsetzen können.

 

Strategie

Sie…,
  • erhalten Transparenz über Vorgehensmodelle im Strategieprozess.
  • erkennen den Zusammenhang zwischen der Gesamtbankstrategie und dem Omnikanal-Modell.
    erhalten eine Übersicht über die Strategieprojekte und Initiativen des BVR im Kontext Kundenfokus (Privat- und Firmenkunden).
  • erfahren, welche Vernetzung zum technischen Umsetzungsmodell der Fiducia&GAD IT  im Rahmen der Digitalisierungsoffensive besteht.
  • entwickeln einen Strategieprozess anhand einer Musterbank unter Einbindung von Kundenfokus Privatkunden.
  • setzen sich mit digitaler Transformation im Strategie-Prozess auseinander.
  • machen sich mit Strategie-Umsetzung durch Steuerungskennzahlen vertraut.
  • erleben die konsequente Vernetzung zwischen Strategie, Projekt- und Changemanagement.

Vision und Kultur

Sie…,
  • erarbeiten sich theoretische und praktische Grundlagen für ein professionelles Verständnis von Vision, Unternehmenskultur und deren Gestaltung.
  • bringen ihre eigenen Fragestellungen und Praxisthemen ein und entwickeln daraus neue Perspektiven für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen.

Innovationsmanagement

Sie…,
  • lernen die Auswirkungen der VUCA Welt auf die Unternehmenskultur kennen.
  • wissen um die Zusammensetzung von multidisziplinären Teams.
  • erleben die theoretischen Inputs anhand von praxisorientierten Methoden und Tools und gewinnen so Sicherheit in der Umsetzung.
  • gestalten durch den zielgerichteten Transfer in den Alltag aktiv die eigene Rolle als Innovationsmanager und
  • erzeugen auf diese Weise einen Mehrwert für die gesamte Bank.

Vertriebsmanagement in der Omnikanalbank

Sie…,

  • erkennen die Genossenschaftliche Beratung und die „Qualität“ als Wettbewerbsvorteil und leben Ihren Beitrag als Führungskraft.
  • kennen die aktuellen Entwicklungen im Bankvertrieb, die Inhalte von KundenFokus und die Ausrichtung der Genossenschaftsbanken in Richtung Omnikanalvertrieb.
  • setzen sich mit den organisatorischen, technischen und personellen Aspekten des Omnikanalvertriebs auseinander.
  • erkennen die Wichtigkeit einer systematischen Marktbearbeitung unter dem Gesichtspunkt eines strategischen Kunden- und Vertriebsmanagements.
  • erwerben grundlegendes Wissen zu einer Implementierung und Weiterentwicklung eines strategischen Marktbearbeitungskonzeptes und einer strategischen Kundensegmentierung.
  • erhalten Informationen über die Möglichkeiten einer zeitgemäßen Vertriebssteuerung bzw. Vertriebscontrollings.
  • kennen Grundlagen der Marktforschung und Marktanalyse und binden diese Information in Ihre Entscheidungen für die Weiterentwicklung Ihres Bankvertriebs ein.

Zielgruppe

  • Führungskräfte mit Führungserfahrung, die ihre Handlungskompetenz erweitern wollen
  • Nachwuchskräfte, die für eine neue Führungsaufgabe vorgesehen sind und sich darauf vorbereiten möchten
  • Fachkräfte ohne hierarchische Führungsverantwortung, die in Zukunft verstärkt oder temporär Leitungsaufgaben wahrnehmen werden