Das Seminar ist genau auf die Anforderungen der Mitarbeitergruppe "Quereinsteiger - Angestellte ohne Bankausbildung" ausgerichtet. Praxisorientiert und kompakt vermittelt es fachliche und methodische Grundkenntnisse in den Kernthemen einer Universal- und Omnikanalbank. Teilnehmende erhalten einen fundierten Überblick der wesentlichen Geschäftsfelder einer Genossenschaftsbank und ein Gespür für deren aktuelles Marktumfeld. Informationen zu rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen ergänzen die aufgebauten Basiskenntnisse ideal.

Themenschwerpunkte

Teil 1:

  • Genossenschaftswesen und Bankwesen in Deutschland & Angebotspalette der Volksbanken Raiffeisenbanken
  • Kontoeröffnung und Kontoführung
  • Zahlungsverkehr & elektronische Bankdienstleistungen
  • Vermögenswirksame Leistungen & "Drei-Schichten-Modell" der Altersvorsorge

Teil 2:

  • Rechtsgrundlagen des Bankgeschäftes
  • Wirtschaftliche Grundlagen des Bankgeschäftes
  • Grundlagen des Wertpapiergeschäftes
  • Grundlagen des Kreditgeschäftes

Zielgruppe

Angestellte ohne Bankausbildung, Wiedereinsteiger, weitere Ausbildungsberufe (Nicht-Bankkaufleute)

Hinweise

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Akademie Bayerischer Genossenschaften (ABG) GmbH angeboten. Es gelten die Teilnahmebedingungen der BWGV-Akademie.