"Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg." (Henry Ford)

Ganz gleich, wie viel Erfahrung man schon hat: Ausbildung beginnt mit jedem Jahr und jedem Jugendlichen neu. Eines aber bleibt gleich: ein gutes Zusammenspiel aller Beteiligten ist für eine erfolgreiche Ausbildung unabdingbar. Wie das gelingen kann, dazu wollen wir uns im diesjährigen Ausbilderkreis austauschen und Erfahrung, Best Practice und auch die lehrreichen Fehlschläge miteinander teilen.

Themenschwerpunkte

  • Welche Herausforderungen begegnen Dir im Alltag?
  • Wie gehst Du mit Motivationseinbrüchen oder sonstigen Schwierigkeiten der Auszubildenden um?
  • Welche Lösungsansätze haben sich bewährt?
  • Was hast Du aus der Vergangenheit gelernt?
  • Themenwünsche der Teilnehmenden

Der Austausch ist für alle Themenwünsche der Teilnehmenden offen. Eine Abfrage der Wunschthemen per E-Mail erfolgt im Vorfeld. Auf Basis derer wird die genaue Agenda für den Erfahrungsaustausch erstellt.

 

Deine Referentin
Inken Häfele
Geno-Bankerin aus Leidenschaft, Founder, Coach & Moderatorin

Zielsetzung/Nutzen

Teilnehmer gewinnen aus der Diskussion und dem Austausch zu aktuellen Fragen zur Ausbildung neue Einsichten. Über die gemeinsame Erarbeitung von Lösungsansätzen zu Problemen und Herausforderungen kommen sie zu konkreten Handlungsoptionen.

Zielgruppe

Ausbildungsleiter, Ausbilder und Ausbildungsverantwortliche

Hinweise

Bei dieser Veranstaltung pflegen wir das respektvolle "Du".