Minijobs sind wegen ihrer Flexibilität eine beliebte Beschäftigungsform. Dabei sind jedoch wichtige arbeitsrechtliche und sozialversicherungsrechtliche Regelungen zu beachten. Das Seminar vermittelt Ihnen hierzu die wesentlichen Grundlagen und bringt Sie auf den neuesten Stand.

Themenschwerpunkte

Allgemeines
  • Entgeltfortzahlung
  • Urlaub
  • Diskriminierungsverbot
Geringfügige Beschäftigung
  • Einheitliches Beschäftigungsverhältnis
  • Entgeltgrenze / unvorhergesehene Überschreitung
  • Sonderzahlungen
  • Entgeltumwandlung
  • Schwankendes Arbeitsentgelt
  • Mehrere geringfügig entlohnte Beschäftigungen
  • Befreiung von der Rentenversicherungspflicht
Kurzfristige Beschäftigung
  • Zulässige Dauer
  • Zusammenrechnung mehrerer kurzfristiger Beschäftigungen
  • Rahmenarbeitsvertrag
  • Berufsmäßigkeit

Besonderheiten bestimmter Personengruppen

Ihr Referent:
Marcus-Alexander Baumann
Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt) und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Zielgruppe

Vorstände, Geschäftsleiter, Mitarbeiter von Personal- und Rechtsabteilungen sowie Personalverantwortliche

Hinweise

Anmeldeschluss ist der 23.04.2021.
Es gelten die Allgemeinen Geschäfts- (AGB) und Veranstaltungsbedingungen des "GenoAGV Genossenschaftlicher Arbeitgeberverband Baden-Württemberg e.V.".