Nicht wenige Arbeitnehmer (m/w/d) genießen besonderen Schutz durch spezielle gesetzliche Regelungen. Häufig beinhalten diese nicht nur den Sonderkündigungsschutz, sondern auch weitere Sonderregelungen und Schutzvorschriften. Bei Nichtbeachtung dieser Vorschriften kann es zu folgenschweren Auswirkungen auf das Arbeitsverhältnis kommen und insbesondere auch teure und unter Umständen erfolglose Prozesse vor den Arbeitsgerichten nach sich ziehen. 

Ziel der Veranstaltung ist es, die gesetzlichen Sonderregelungen kennen zu lernen und den Umgang mit den Vorgaben anhand von Praxisbeispielen rechtssicher zu schulen bzw. zu vertiefen.

Themenschwerpunkte

1. Besonderer Schutz durch Gesetze
  • MuSchG
  • BEEG
  • JArbSchG & BBiG
  • SBG IX
  • KSchG
  • BDSG
  • PflegeZG

2. Besonderer Schutz durch Tarifverträge

 

Ihre Referenten:
Carina Blatt
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht

Christoph Fauser-Leiensetter
Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt) und Fachanwalt für Arbeitsrecht

 

Zielgruppe

Vorstände, Geschäftsleiter, Mitarbeiter von Personal- und Rechtsabteilungen sowie Personalverantwortliche

Hinweise

Anmeldeschluss ist der 08.01.2021. Es gelten die Allgemeinen Geschäfts- (AGB) und Veranstaltungsbedingungen des "GenoAGV Genossenschaftlicher Arbeitgeberverband Baden-Württemberg e.V.".