Die zunehmende Konzentration auf Seiten der Kunden verlangen nach Ansätzen einer individuellen, persönlichen und professionellen Bearbeitung. Denn: Die Nachfragemacht dieser Kundengruppen wird das Geschäft Ihres Unternehmens zunehmend beeinflussen - positiv wie negativ.
Beispielsweise können Schlüsselkunden als Multiplikatoren und Meinungsbildner fungieren. Dies kann im Sinne einer guten Werbung positiv für Ihr Unternehmen sein, jedoch - bei negativen Erfahrungen dieser Kunden - auch gegenteilig wirken.

Themenschwerpunkte

  • Definition von Groß- und Schlüsselkunden in den Geschäftsfeldern des Unternehmens
  • Erwartungen von Groß- und Schlüsselkunden
  • Besonderheiten im Umgang mit Groß- und Schlüsselkunden
  • Sicherstellung einer profitablen Geschäftsbeziehung
  • Groß- und Schlüsselkunden als Empfehler sichern
  • Meinungsbildner und Multiplikatoren ans Unternehmen binden
  • Netzwerke erfolgreich aufbauen und pflegen, Netzwerken 4.0

Zielsetzung/Nutzen

Sie lernen,...
  • wie eine konsequente Analyse von Groß- und Schlüsselkunden aussehen kann.
  • wie Sie diese Zielgruppe profitabel bearbeiten.
  • wie Sie Groß- und Schlüsselkunden gegenüber professionell Auftreten und welche Besonderheiten Sie bei dieser Zielgruppe in der Gesprächsführung beachten sollten.

Zielgruppe

(Angehende) Key Account Manager