Demografischer Wandel und Akademisierung sind die Ursache für immer mehr freibleibende Ausbildungsstellen in unseren Genossenschaften. Verschärft wird dieser Zustand, weil die Art und Weise, wie potentielle Auszubildende und Duale Studenten angesprochen werden, immer weniger gut funktioniert. Aber auch dadurch, weil die Erwartungen der Unternehmen und der Bewerber auseinander gehen. Die Generation Z tickt eben anders.

Für viele Unternehmen ist es daher zu einer Herausforderung geworden, qualifizierte Auszubildende und Duale Studenten zu finden und langfristig an das Unternehmen zu binden. Unsere Online-Schulung gibt hierzu eine praxistaugliche Hilfestellung.

Themenschwerpunkte

  • Analyse der Ist-Situation auf dem Ausbildungsmarkt
  • Einblicke in unsere Hauptzielgruppe: Generation Z
  • Wer sind unsere weiteren Zielgruppen?
  • Bewerbungsprozess & Stellenanzeigen unter der Lupe
  • Anleitung für die Erstellung eines Stärken-Schwächen-Profils
  • Online-Werkzeuge im Kosten-Nutzen-Vergleich
  • Live-Blick auf Homepage, Flyer etc. der Teilnehmer
  • Tipps und Tricks für einen erfolgreichen Praxistransfer

Zielsetzung/Nutzen

In unserer interaktiven Online-Schulung lernen Sie Ihre Zielgruppe und deren Erwartungen kennen, erhalten viele Transferaufgaben, um Ihr Unternehmen samt aktuellen Bewerbungsprozess kritisch zu durchleuchten und geben Ihnen viele Tipps und Beispiele an die Hand, damit Sie im Nachgang  ein für Sie passendes Recruitingkonzept erstellen können.

Das Webinar wird praxisorientiert gestaltet und soll vor allem den Transfer anstoßen, das bedeutet:

  • wir werfen live einen Blick auf Ihre Homepage und SocialMedia-Auftritte
  • Sie können Ihre aktuell verwendeten Stellenausschreibungen, Recruitinganzeigen, Flyer, Banner usw. mitbringen, um diese in der Gruppe zu diskutieren
  • die Trainerin steht jedem Teilnehmer im nachfolgenden Praxistransfer für ein 20minütiges Coaching zur Verfügung

 

 

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter, die mit der Gewinnung und Auswahl von Auszubildenden betraut sind, beispielsweise Personaler, Ausbilder und Ausbildungsverantwortliche.