Elektromobilität gewinnt an Bedeutung. Ob Privatpersonen oder Gewerbetreibende – immer mehr Autokäufer entscheiden sich für ein Fahrzeug mit alternativem Antrieb. Mit einem Anteil von 20,5% wurde in 9M/20 bereits mehr als jedes fünfte Fahrzeug in Europa alternativ angetrieben. Eine Herausforderungen ist dabei die mangelnde Ladeinfrastruktur.

Themenschwerpunkte

Übersicht zu Förderprogrammen für Genossenschaften  Lukas Winkler, BWGV

Fuhrparkumstellung – vom Verbrenner zum E-Mobil Sören Hensen, DRWZ mobile

Möglichkeiten für Genossenschaften zur Installation von Ladesäule Roland Philipps, Ladegrün eG

 

Zielsetzung/Nutzen

Die Teilnehmer erfahren, welche aktuellen Angebote es aus dem genossenschaftlichen Bereich gibt, um im eigenen Unternehmen oder im Geschäftsgebiet Ladesäulen zu installieren und/oder den Fuhrpark der Genossenschaft auf eMobilität umzustellen und wie sie von Förderprogrammen profitieren.

Zielgruppe

Entscheider aus Genossenschaften, die sich für das Thema Elektromobilität, Ladesäulen und Fuhrparkmanagement interessieren und nutzen möchten oder daraus ein Geschäftsmodell entwickeln wollen.