Stellen Sie sich als Führungskraft auch die Frage, wie Sie den Spagat zwischen modernen, komplexen Anforderungen an Ihre Rolle, den Erwartungen der Mitarbeiter und Ihrer eigenen Führungspersönlichkeit am besten angehen sollen? Schließlich sind Sie in der sich digitalisierenden Arbeitswelt in zwei Richtungen gefordert: Einerseits als Vorbild und Multiplikator, der für den Wandel motiviert und auch in dynamischen Zeiten eine klare Richtung vorgibt. Andererseits sind Sie selbst angesichts von Widersprüchlichkeiten und Unsicherheiten auf der Suche nach Orientierung und Balance, um die Möglichkeiten der neuen Flexibilität optimal zu nutzen.

Leadership 4.0 – Selbstführung in der digitalen Welt möchte Sie dabei unterstützen, beide Anforderungen effektiv in Einklang zu bringen. Sie erarbeiten eine Standortbestimmung für Ihre momentane Führungssituation und vertiefen Ihre persönliche Selbstführungskompetenz. Entdecken Sie über den praktischen Erfahrungsaustausch und -transfer die Chancen der Transformation für Ihre Rolle und gehen Sie noch wirksamer in Führung.

Themenschwerpunkte

  • Mit der 360°Perspektive das eigene Rollenverständnis als Führungskraft in der digitalen Welt überprüfen
  • Orientierung finden in einem sich schnell verändernden Umfeld - wie geht das?
  • Die Führungsarbeit neu ausrichten und dabei führungsstark bleiben
  • Die Vorbildfunktion als Führungskraft neu wahrnehmen und gestalten
  • Der innere Kompass: Werte und Sinn als Motivatoren für sich und für das Team
  • Wie kann ich Balance leben und für mein Team erlebbar machen - inmitten des Veränderungsdrucks?
  • Persönliche Strategien für den Umgang mit Geschwindigkeit und Druck entwickeln
  • Unsicherheit und Widersprüchlichkeit als Herausforderungen, wie kann ich damit sinnvoll umgehen? 
  • Chancen der Transformation entdecken und diese aktiv nutzen
  • Eigene innere Widerstände erkennen und mit ihnen arbeiten: was kann ich tun, um dennoch integer und souverän zu sein?
  • Welche Schritte gehe ich konkret an: Sicherung des eigenen Praxis-Transfers

Zielsetzung/Nutzen

Sie...
  • führen gezielt einen strukturierten Erfahrungsaustausch und eine Standortbestimmung Ihrer momentanen Situation als Führungskraft in einem sich digitalisierenden und verändernden Umfeld durch
  • entwickeln Ihre Selbstführungskompetenz entsprechend ihrer Persönlichkeit weiter
  • lernen wirksame und praxiserprobte Methoden kennen, um die zunehmend komplexen Anforderungen an Führung persönlich und souverän umzusetzen
  • entdecken die Chancen flexiblen Handelns und reflektieren, wo Sie in Balance und mit mehr Gelassenheit den Führungsalltag gestalten können
  • nutzen Ihre Selbstführungskompetenz, um ganz natürlich führungsstark zu bleiben und Ihr Team durch Ihre eigene Motivation mitzunehmen
  • sichern den persönlichen Praxistransfer

Zielgruppe

Führungskräfte, die innovative und praxisnahe Ansätze suchen, um selbst wirksam und in der digitalen Transformation erfolgreich zu sein