Electronic Banking-Produkte und -Dienstleistungen sorgen für ein Optimum an Produktivität beim Firmenkunden und in der Bank. Prozesse werden schlanker, können schneller ausgeführt werden und reduzieren Kosten bei optimaler Leistungsqualität. Darüber hinaus tragen sie zur Imagesteigerung einer modernen und leistungsfähigen Bank bei.

Themenschwerpunkte

  • Ausblick zu Paymentlösungen der Banken für Firmen- und Privatkunden
  • Vertiefung von eCommerce-Kenntnissen - Maßnahmenkataloge
  • praktische Umsetzung von eCommerce-Produkten
  • Analyse und Bewertung des Internetauftritts der Bank nach ibi-Kriterien
  • rechtlichre Rahmen für den Produktvertrieb über die Website - Verbraucherschutzrecht
  • Beweissicherheit bei elektronischen Verträgen - Folgen für die Dokumentation
  • rechtssichere Gestaltung von Online-Formularen und Einwilligungen
  • Nutzung von Kundendaten für Werbezwecke - Vertriebsunterstützung durch Werbe-E-Mails und Newsletter
  • Haftungsrisiken im Bereich Electronic Banking - Abmahnfallen im EB-Bereich

Zielsetzung/Nutzen

Electronic BankingBerater...
  • unterstützen die Mitarbeiter in der Beratung und Betreuung von technischen Fragen zu Electronic Banking, E-Commerce und neuen Medien.
  • erarbeiten Lösungen im Electronic Banking ihrer Bank.
  • beraten ihre Kunden umfassend im Bereich elektronischer Produkte.
  • bieten Problemlösungen an und intensivieren Geschäftsbeziehungen.

Zielgruppe

Mitarbeiter, die in das Tätigkeitsfeld Electronic Banking neu einsteigen bzw. dort erste Erfahrungen gesammelt haben.