Mit unserer neuen Veranstaltung zur Ausfall- und Verlustverwaltung erhalten Sie alle relevanten Informationen aus dem Bereich der Verlustdatensammlung im Hinblick auf die Einhaltung der neuen MaRisk-Vorschriften sowie der Abgabe der CR IP-Losses-Meldung.

Die Veranstaltungen werden durch Martin Bohmüller (BWGV) gemeinsam mit Referenten der Fiducia & GAD IT AG durchgeführt.

Themenschwerpunkte

  • Verlustdatensammlung Grundlagen zur Herkunft und Anwendung (MaRisk)
  • Vorgehen / Umsetzung in der Bank
  • Leistungsumfang der AuV "Ausfallergebnis bearbeiten" - Überblick über die relevanten Felder und Bedienerführung
  • praktische Erfassung in der Ausfall- und Verlustverwaltung
  • Musterbeispiele und -prozesse für die Erfassung von Direktabschreibungen und Sicherheitenverwertungen
  • Verknüpfung der Verlustdatensammlung und CR-IP Losses
  • Exkurs: Erfassungen für die Verwertung von angerechneten Realkrediten

Zielsetzung/Nutzen

Sie erhalten einen Überblick über den aktuellen Stand der rechtlichen Vorschriften sowie über die Umsetzung der Ausfall- und Verlustverwaltung in agree21

Zielgruppe

Abwicklung / Sanierung, Marktfolge Aktiv sowie Mitarbeiter, für die dieses Thema von Bedeutung ist