Die digitale Transformation ruft vielfältige Veränderungen in der Arbeitswelt hervor, nicht zuletzt in der Bankenbranche. Der Anspruch und zugleich die Herausforderung bestehen häufig darin, tradierte Arbeitsweisen aufzubrechen. Dieser Vorgang sollte jedoch immer mit einer klaren Zielsetzung verbunden sein, wie sie sich beispielsweise aus den ganzheitlichen Beratungsstrategien ergeben. Ihre Umsetzung benötigt einen noch professionelleren Blick auf das Geschäftsmodell des jeweiligen Kunden als bisher.

An diesem und vielen weiteren denkbaren Szenarien setzt das Business Model Canvas (BMC) als Methode an. Nutzen Sie es, um Geschäftsmodelle zu visualisieren oder zu innovieren und profitieren Sie von der effizienten Verbindung des Wesentlichen mit Kreativität, Struktur, perspektivischem Überblick und vernetztem Wissensmanagement.

Themenschwerpunkte

  • Wissenschaftlicher Hintergrund des Business Model Canvas
  • Geeignete Anwendungsfelder für das BMC
  • Neun Dimensionen im BMC
  • Erfolgreich mit dem Phasenmodell
  • Ergänzende Modelle wie Project Canvas und Role Model Canvas
  • Praktische Übungen

Zielsetzung/Nutzen

Sie…
  • lernen mit dem Business Model Canvas den „State of the Art” für Geschäftsmodellentwicklung kennen.
  • verbinden Methoden und Techniken aktiv mit Praxisbeispielen.
  • erfahren, welchen Mehrwert BMC für den Kunden erzeugt.
  • erhalten Hinweise zur Analyse Ihrer Kunden und haben die Möglichkeit, das Modell ganz konkret anzuwenden und durchzuspielen.

Zielgruppe

Führungskräfte, Projektleiter, Umsetzungsverantwortliche, die die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des BMC praktisch kennenlernen und in Ihrem Unternehmen davon profitieren wollen.