HR-BusinessPartner gestalten den Wandel des Unternehmens mit, wenn Sie ihren eigenen Bereich kontinuierlich weiterentwickeln und die internen Fachbereiche bei deren Veränderungen unterstützen. In diesem dritten Präsenzmodul der Qualifizierungsreihe zum HR-BusinessPartner steht im Fokus, die Hürden des Wandels zu antizipieren und und die Schritte zur Transformation vorzuzeichnen.

Themenschwerpunkte

  • Handwerkskoffer strategischer HR-Aktivitäten (lebenszyklusorientierte Personalarbeit, Talentmanagement, Mitarbeiterbindung, ...) optimal nutzen
  • Ableitungen aus "Best-Practice" -Beispielen vornehmen
  • Grundlagen des Change-Managements: Auslöser, Reaktions- und Verhaltensmuster von Menschen und Organisationen
  • Kommunikation und Moderation in Veränderungsprozessen
  • kritische Felder vorwegnehmen und mit Vermeidungsstrategien umgehen

Zielsetzung/Nutzen

Sie erstellen zwecks persönlicher Standortbestimmung ihre "Landkarten der Veränderung". Sie erarbeiten zudem ein Szenario der bankindividuellen Umsetzung und erfahren, worauf der Fokus bei der Transformation Ihrer Rolle und Ihrer Organisation liegt.

Zielgruppe

  • Personalvorstände und Personalleiter, die sich organisatorisch und/oder inhaltlich auf die Rolle des HR-BusinessPartners vorbereiten möchten.
  • HR-Spezialisten mit bestehender Fachqualifizierung und längerer Berufserfahrung im Personalbereich, die sich generalistischer ausbilden möchten.

Hinweise

Als Trainer fungiert Stefanie Arnold, systemischer Coach und Expertin für Veränderungsprojekte.