Die tägliche Arbeit wird mehr und mehr von modernen Medien bestimmt. Die Folge: Urheberrechtliche Problemstellungen treten in Unternehmen und bei Trainern/Referenten immer häufiger in den Mittelpunkt. Bilder, Präsentationen, Print- und Webmedien müssen rechtssicher erstellt und veröffentlich werden. Darüber hinaus gilt es, Urheberrechtsverletzungen im Vorfeld zu vermeiden.

Für dieses Veranstaltungsangebot wurden noch keine Veranstaltungstermine geplant. Sie haben Interesse? Dann teilen Sie uns das gerne durch Buchung einer Veranstaltungsvormerkung mit. Sie können wählen, ob Sie Ihr Interesse für das laufende, oder das folgende Jahr anmelden möchten und werden umgehend von uns informiert, wenn der Termin feststeht. (Ihre Buchung ist unverbindlich. Bei Terminanlage werden Sie automatisch eingebucht und können kostenfrei stornieren, wenn Ihnen der angebotene Termin nicht zusagt.)

Themenschwerpunkte

  • Grundlagen Urheberrecht
  • Urheberpersönlichkeitsrecht
  • Vertragsgestaltung
  • Urheberrechtsverletzungen
  • Rechtssichere Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material
  • Rechtssicherer Einkauf von urheberrechtlich geschütztem Material, Stichwort Lizenzverträge
  • zahlreiche Praxisbeispiele

Zielsetzung/Nutzen

Sie bekommen einen umfassenden Überblick über das Urheberrecht. Anhand konkreter Beispiele aus der Praxis werden Ihnen die wesentlichen Regelungen erläutert und wichtigsten Problemstellungen aufgezeigt.

Zielgruppe

Mitarbeiter im Marketing und Vertrieb, Trainer und Referenten

Hinweise

Ihr Trainer bei dieser Veranstaltung ist Dr. Carsten Ulbricht, Rechtsspezialist mit Schwerpunkt auf Internetrecht und Social Media als Seniorpartner des Social Media Institute (SMI) und der Kanzlei Menold Bezler Rechtsanwälte.