Sicher kennen Sie diese Situation: Sie haben die Aufgabe, einen Serienbrief zu schreiben. Trotz großem Empfängerkreis soll sich jeder individuell angesprochen fühlen und zur Reaktion motiviert werden. Die große Herausforderung besteht darin, auch einen Serienbrief spannend, ansprechend und empfängerorientiert zu formulieren, sodass beim Leser die Neugier geweckt wird.

Themenschwerpunkte

  • Anschreiben/Einladungen an einen größeren Empfängerkreis individuell gestalten
  • mit positiven Aussagen punkten
  • durch regelmäßigen Kundenkontakt die Kundenbeziehung stärken: mit aktuellen Informationen ansprechende Einladungen formulieren

Zielsetzung/Nutzen

Sie lernen, Serienbriefe für verschiedene Anlässe empfängerorientiert zu verfassen, um die Kundenpflege auszubauen und die Kundenverbindung erlebbar zu machen.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus allen Bereichen, die Serienbriefe erstellen

Hinweise

Als Referentin fungiert Claudia Littig. Die geprüfte Sekretärin und Bankfachwirtin ist seit vielen Jahren im genossenschaftlichen Finanzverbund als direkte Mitarbeiterin des Vorstandes und in vergleichbaren Vertrauenspositionen tätig. Als freiberufliche Trainerin gibt sie neben ihrer Erfahrung wertvolle Tipps aus und für die Praxis weiter.