Eigentlich läuft bei Ihnen alles. Sie meistern Ihre komplexen Aufgaben als Führungskraft, trotzen dem permanenten Zeitdruck und lösen engagiert Probleme – kurzum: Sie genügen allen. Dennoch lehrt sich der Akku und der Wunsch nach einem kurzen Innehalten, um Ihre Führungsarbeit zu reflektieren, erneut Kraft zu tanken und Ressourcen aufzuladen, ist konkret geworden?

Wir laden Sie ein, die Pausen-Taste zu drücken und sich eine sinnvolle  Auszeit zu gönnen. Ihre Führungsarbeit ist es wert.

Themenschwerpunkte

  • Ihre Führungsidentität: innehalten und reflektieren
  • Kraftquellen erschließen und für Ihren Führungsalltag nutzen
  • Persönliche Bestandsaufnahme: Werte und Ziele im Fokus
  • Führen aus dem Zentrum: Klarheit für zukünftige Umsetzungen und Herausforderungen gewinnen
  • Individuelle Ressourcen mobilisieren und neue Potenziale freisetzen
  • Resilienz-Strategien: Flexibilität, innere Stärke und Gelassenheit als Grundlage erfolgreicher Führung

Zielsetzung/Nutzen

Zweieinhalb Tage arbeiten Sie in einer kleinen Gruppe und haben dabei ausreichend Zeit für sich selbst: zum Nachdenken und zum Reflektieren – Seele baumeln lassen inklusive.

Ihr Gewinn: Sie überwinden hinderliche Muster und erhalten einen neuen Zugang zu Ihrer Zeit. Leben Sie das, was Ihnen bei Ihrer Führungsarbeit wichtig ist und setzen Sie es mit frischer Energie um.

Zielgruppe

Vorstände, Führungskräfte, Unternehmer, Projektleiter

Hinweise

Tag 1: 15:00 bis 18:30 Uhr
Tag 2: 8:30 bis 17:30 Uhr
Tag 3: 8:30 bis 17:30 Uhr
Wir empfehlen, zwischen den Veranstaltungstagen zu übernachten, da sich auch nach den regulären Seminarzeiten noch die Möglichkeit für Gespräche, Austausch und Einzelcoachings bietet, sofern gewünscht.