Agilität, SCRUM, Kanban und Lean-Techniken haben Hochkonjunktur. Für die meisten Branchen empfiehlt sich eine evolutionäre und nicht revolutionäre Anwendung neuer Arbeitstechniken im Arbeitsalltag. Mitarbeiter und Bereiche müssen schrittweise an die Methoden herangeführt werden, damit neues Verhalten reifen kann und verfestigt wird.


Mit sogenannten „workhacks“ (https://workhacks.de/blog/) können Sie schrittweise ein Plus an Agilität, Selbstorganisation und Kollaboration erzielen. Die Methoden sind anwendbar in Teams und größeren Organisationseinheiten, um deren Arbeitsabläufe und Ergebnisse zu verbessern. Jeder workhack ist in weniger als einem Tag umsetzbar, durchbricht Routinen, ist leicht verdaulich, praktisch, kreativ und versöhnlich – das macht Lust auf Veränderung.


Lernen Sie an einem Tag, wie Sie mit kleinen Impulsen große Veränderungen in Ihrem Unternehmen bewirken. Diese Veranstaltung ist für Teilnehmer der Weiterbildung "Zertifizierter Agiler Coach" (MM0539, Beginn ab 20.09.2019) zum Preis von 125,- Euro buchbar.

Themenschwerpunkte

  • Fit 4 New Work: Veränderung von Räumen, Arbeitsweisen, Prozessen
  • Fit 4 Change: Menschen und Teams in Veränderungsprozessen
  • Fit 4 Agil: Die Bedeutung agiler Arbeitsweisen für Organisation, Führung und die Instrumente des Personalmanagements
  • Warum workhacks echte Veränderungen bringen
  • Wie workhacks wirken
  • Vorstellung von ca. 6-10 workhacks, um Agilität in kleinen Schritten umzusetzen z.B. für Ideenfindung, Besprechungen, Konfliktlösung sowie Bewertung und Entscheidung
  • Entwicklung eines eigenen workhacks, den Teilnehmer mit in ihr Team nehmen

Zielsetzung/Nutzen

Sie...
  • kennen die Vorgehensweisen zur Einführung agiler Arbeitstechniken.
  • lernen den Fundus von praxiserprobten agilen workhacks-Methoden aus Scrum, Kanban und Design Thinking kennen und erfahren, wofür diese jeweils besonders geeignet sind.
  • nehmen erste Ideen für die Eignung und den Einsatz dieser Methoden im eigenen Arbeitsbereich mit.
  • erleben verschiedenen Methoden durch Simulationen und üben den Praxistransfer in den eigenen Arbeitsbereich.

Zielgruppe

Führungskräfte, Personalverantwortliche und Organisationsentwickler, die Teams an erfolgreiche neue Arbeitstechniken heranführen möchten.

Hinweise

Als Trainer fungieren Experten der Firma workhacks - einfach besser arbeiten. Bei der Einführung agiler Arbeitsmethoden begleiten die Experten seit vielen Jahren Unternehmen verschiedener Branchen und beraten diese bei Themen rund um Agilität, Lean-Management und Innovation.