Das Maklerrecht wird seine größte Reform seit Bestehen des BGB erleben. Das gesetzliche Leitbild bei Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser wird (voraussichtlich) ab Oktober 2020 die Provisionsteilung sein. Die bisherige Praxis unterschiedliche Provisionssätze von Käufern und Verkäufern wird damit anzupassen sein. Zugleich verändert sich die Gestaltung der Käufer- und der Verkäuferprovision. Erfahren Sie hierzu mehr in unserem Fresh Up vom Experten für Immobilienrecht und Juristen Matthias Mangold.

Das Update findet komplett digital statt. Der Tag startet mit einem 90-minütigen Webinar zu aktuellen rechtlichen Themen. Im Anschluss folgt eine Selbstlernphase mit aktuellen Fällen aus dem Maklerrecht. Diese werden in einem anschließenden Webinar am Nachmittag besprochen. Zum Abschluss stellen wir Ihnen einen digitalen Wissenscheck mit Fragen zur Verfügung.

Themenschwerpunkte

  • Provisionsteilung
  • Verteilung der Maklerkosten
  • Informationspflichten des Maklers
  • Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung
  • Telemediengesetz
  • Preisangabenverordnung
  • Wettbewerbsrecht
  • Verbraucherschutz
Das Training ist mit 7 Stunden gemäß der Fortbildungspflicht nach Mabv anrechenbar.

Zielsetzung/Nutzen

  • Aktuelles Wissen zu rechtlichen Änderungen
  • Kompakter Überblick zu rechtlichen Fragen in der Immobilienberatung
  • Aktuelle Fallstudien
  • Digitaler Wissenscheck

 

Zielgruppe

Mitarbeiter und Spezialisten in der Immobilienberatung / -vermittlung