Die Erstellung des Jahresabschlusses ist DAS Kernelement der qualifizierten Arbeit im Rechnungswesen.

Nach innen wie nach außen haben die Jahresabschlussunterlagen hohe Strahlkraft und sind in den meisten Fällen die erste Quelle, wenn es um die Beurteilung Ihres Hauses geht. Lernen Sie hierzu die Möglichkeiten von GenoBankBilanz kennen.

Darüber hinaus geht neben der ordnungsgemäßen Erstellung ebenso um die prüfungssichere Dokumentation und Nachvollziehbarkeit Ihrer Arbeit.

Themenschwerpunkte

  • möglicher Ablauf (Zeitplan) einer Jahresabschlusserstellung
  • vorbereitende Tätigkeiten
  • Rückstellungen
  • Abgrenzungen
  • Umsatzsteueroptierung und Abbildung in agree21
  • praktische Umsetzung mit GenoBankBilanz
  • Altbuchungen durchführen
  • Kontoabstimmungen und QuellRZ
  • Bewertung Sorten, Devisen und Edelmetallen
  • Hinweise zur Ermittlung von Angaben im Anhang, Lagebericht und den Anlagen
  • Prüferlisten und Dokumentationsanforderungen
  • Prüfungsansätze und Hinweise der externen Revision

Zielsetzung/Nutzen

Sie...

  • erarbeiten sich einen Überblick über den möglichen Ablauf der Jahresabschlusserstellung.
  • lernen direkt auf Ihre Bilanzierungssoftware GenoBankBilanz bezogen und auf Basis von Echtdaten die Möglichkeiten zur effizienten Bearbeitung des Abschlusses.
  • können einschätzen, mit welchen Unterlagen die einzelnen Positionen belegt werden und mit welcher Dokumentation eine effektive Prüfung durch die Interne Revision oder externe Prüfung sicherzustellen ist.

Zielgruppe

  • Mitarbeiter Rechnungswesen
  • Neu- und Quereinsteiger im Rechnungswesen
  • Mitarbeiter Interne Revision

Hinweise

Ihr Trainer bei dieser Veranstaltung sind Volker Gaiser, Verbandsprüfer und Spezialist im Bereich der Jahresabschlusserstellung und GenoBankBilanz, BWGV und Sven Mayer, Volksbank Karlsruhe Baden-Baden eG - in diesem Seminar auch im Namen der Atruvia AG tätig.

Das Seminar qualifiziert die Teilnehmer und versetzt sie in die Lage, die aufsichtsrechtlichen Anforderungen gemäß § 25a KWG zu erfüllen.