Themenschwerpunkte

Es geht in diesem Workshop explizit nicht um arbeitsrechtliche Schritte!

Im Fokus der Veranstaltung stehen Möglichkeiten und Wege motivations-psychologischen Vorgehens.

  • Analyse und Wirkungsmechanismen von Low Performance
  • Emotionale ebene verstehen und gezielt für konstruktives Vorgehen nutzen
  • Kraftfeldanalyse, alle verfügbare, motivierende Ressourcen nutzen
  • Tools zur spezifischen Gesprächsführung
  • Strategisch denken und planvoll agieren – das Prinzip der kleinen Schritte
  • Austausch von Erfahrungen (gelungene und misslungene Vorgehensweisen)
  • Fallarbeit & gemeinsame Entwicklung individueller Lösungswege

Zielsetzung/Nutzen

  • Ursachen analysieren und zuordnen können
  • Unterschiedliche Lösungswege und Maßnahmen kennenlernen
  • Tools zur Gesprächsführung und Planung „unter besonderen Vorzeichen“ zielorientiert nutzen können
  • Gemeinsam, Maßnahmen und Lösungen für individuelle Anliegen entwickeln

Zielgruppe

Personaler und Führungskräfte, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aktivieren und konstruktiv unterstützen wollen, „verloren gegangene“ Leistungs- und Einsatzbereitschaft wieder zu gewinnen.