Sie stehen vor der Herausforderung Ihre Kollegen im Omnikanal-Geschäft zu begleiten? Sie wollen Ihren Beratern Möglichkeiten zeigen ihre Kundentermine zu einem einzigartigen Kundenerlebnis zu machen, ob in Präsenz oder mittels persönlich-digitaler Gesprächsführung?

In unserer kompakten Coaching Ausbildung erleben Sie, wie Sie Coaching Tools in Präsenz wie auch virtuell für eine dynamische Vertriebsbegleitung einsetzen, Erfahrungen mit Kollegen austauschen und ein eigenes Projekt umsetzen.

Wenn Vertrieb der Motor einer Bank ist - dann ist Coaching das Power Fuel dafür!

Themenschwerpunkte

Erfolgreiches Coaching im Omnikanalbanking
  • Neue Herangehensweisen, wie Sie eine positive Haltung zum Thema „Beratungsqualität“ sowie „Kundenfokus“ bei Ihren Beratern und in der Kundenkommunikation erreichen können
  • Grundregeln und Grundtechniken des Coachings von Kundengesprächen umsetzen
  • Konkrete Praxisanwendungen für ein erfolgreiches Vertriebscoaching entwickeln
  • Tipps für die Implementierung eines nachhaltigen Vertriebscoachings in der Bank kennenlernen
Virtuelles Review
  • Praxisfälle, die die Teilnehmer lösen möchten
  • Besprechen von aktuellen Anliegen der Teilnehmer
  • Klären von offenen Fragen aus der praktischen Coachingerfahrung der Teilnehmer
Vertriebscoaching Grundlagen
  • Vertriebsergebnis stärken durch Coachingansätze in der Kundenansprache: Sie lernen wie man das Leben des Kunden erforscht sowie Wünsche priorisiert und wie man hin zur finanziellen Zufriedenheit begleitet.
  • Werkzeuge für effizientes Begleiten mittels Coaching: Anliegen facettenreich und tiefgreifend erfassen; Teilnehmer lernen wie man Sicherheit und Resilienz im Vertrieb als Coach mitgibt und wie man gemeinsam Ergebnisse misst.
  • Teilnehmer lernen Grundlagen für Verhaltenslernen sowie Verhaltensänderungen kennen und im Coaching individuell umzusetzen.
Virtuelles Review
  • Praxisfälle, die die Teilnehmer lösen möchten
  • Besprechen von aktuellen Anliegen der Teilnehmer
  • Klären von offenen Fragen aus der praktischen Coachingerfahrung der Teilnehmer
Masterclass Vertriebscoaching
  • Eigene Coach-Flexibilität ausbauen: wie man auf die Entwicklung von Coachees und Teams eingeht und diese weiter fördert.
  • Betriebswirtschaftliche Ergebnisse und Soft-Skills weiter stärken
  • Coaching auf Distanz - wirksames Vorgehen für den eigenen Interventionsfundus
  • Wie Blockaden erkannt und gebannt werden 
  • Potenziale stärken: Ressourcen-Arbeit, die Master-Arbeit eines Coaches!
  • Wie Reflexion den Menschen wachsen lässt

Abschlusszertifizierung Zertifizierter Vertriebscoach

Methoden der Abschlusszertifizierung
  • Praxissimulation: Der Coach zeigt in einem Coachinggespräch seine Handlungskompetenz gemäß definierter Kriterien.
  • Präsentation eines Echtfalles

Mit dem erfolgreichen Abschluss erwirbt der Teilnehmer den Titel „Zertifizierter Vertriebscoach“.

Zielsetzung/Nutzen

  • Sie wissen neue Herangehensweisen, wie Sie eine positive Haltung zum Thema „Beratungsqualität“ sowie „Kundenfokus“ bei Ihren Beratern und in der Kundenkommunikation erreichen können.
  • Sie sind in der Lage, Verhaltensänderungen sehr individuell anzustoßen und erfolgreich zu begleiten.
  • Sie binden die systemgestützte Beratungslogik geschickt in Gespräche ein und professionalisieren die Gesprächsführung Ihrer Kundenberater persönlich wie auch digital-persönlich.
  • Sie können zwischen unterschiedlichen Motivausprägungen Ihrer Mitarbeiter differenzieren und Kommunikation somit individuell und zielorientiert einsetzen.
  • Sie und Ihre Berater begegnen Widerständen im Kundengespräch künftig mittels Coaching noch besser und sind handlungsfähig in Konflikten.
  • Die Besonderheit: Sie können Mitarbeitende coachen, ob online, telefonisch oder im persönlichen Gespräch.

Zielgruppe

Hausinterne Vertriebstrainer, Führungskräfte und erfahrene Berater, die die Rolle als Multiplikator leben

Hinweise

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Akademie Bayerischer Genossenschaften (ABG) GmbH angeboten. Es gelten die Teilnahmebedingungen der BWGV-Akademie.