Häufig wird die Meinung vertreten, dass die Digitalisierung - und im Speziellen die Künstliche Intelligenz - Arbeitsplätze vernichtet. Jedoch belegen verschiedene Studien, dass der digitale Wandel insgesamt zu einer Zunahme von Arbeitsstellen führen wird und sich die Qualität der Tätigkeitsfelder massiv verändert. Beispielsweise werden Routinetätigkeiten von Algorithmen und Chatbots abgelöst und die neuen Freiräume können für andere, anspruchsvollere Aufgabenbereiche in der Personalarbeit genutzt werden. Bei der Umsetzung von KI-Projekten im HR-Umfeld steht vor allem die Effizienzsteigerung im Fokus.

Themenschwerpunkte

Gegenstand dieses Webinars ist die praktische Bedeutung von KI in der Personalarbeit sowie eine Kurzdarstellung der rechtlichen Rahmenbedingungen.

Referentinnen sind Corinna Pommerening, Pommerening Consult und Rechtsanwältin Julia Albrecht, AWADO Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

Nutzen Sie die Webinar-Impulse, um sich mit den Chancen und den Herausforderungen der KI-Technologie für das HR-Umfeld frühzeitig vertraut zu machen und erste Potenziale identifizieren zu können.

Zielgruppe

HR-Manager, HR-Referenten, HR-Verantwortliche, HR-Entwickler, HR-Betreuer, Organisationsentwickler, alle Mitarbeiter im Personalmanagement

Hinweise

Dieses Angebot bieten wir in Kooperation mit der GenoAkademie an.