Sie lernen, wie Sie Ihr Mitarbeitergespräch durch bewährte Prinzipien aus New Work und Agilität effizienter und attraktiver machen. Sie erfahren gute Praxis zur Integration neuer Führungsrollen und Kompetenzmodelle sowie zu einer Gesprächsführung, die diese zur Entfaltung bringt. Und das nicht nur modellhaft, sondern ganz praktisch anhand des neuen „Fokus-Dialoges“ der Volksbank Kurzpfalz eG.

Themenschwerpunkte

Warum neue Leadership-Kultur neue Führungswerkzeuge braucht
  • Der Führungswandel: VUCA-konforme Elemente und die Mega-Trends ändern alles
  • Das Mitarbeitergespräch muss seinen Beitrag leisten – die nächste Evolutionsstufe
  • Aus Führungsinstrumenten werden Dialoginstrumente
Konzepte und Ansätze, auf denen Mitarbeitergespräche für die neue Führungs- und Arbeitswelt fußen sollten
  • Zukünftige Führungsrollen und Kompetenzmodell
  • New Work
  • Agile Praktiken
Das macht Ihr Mitarbeitergespräch zum Treiber für neue Führung:
  • Der Quality-Time-Ansatz – Weniger Gesprächszeit bei mehr Partnerorientierung
  • Das besprechen, was beide wirklich weiterbringt
  • Führungsrollen werden erlebbar – Mitarbeitende erleben Ihre Führungskräfte  als  BegleiterIn, BeteiligerIn und BefähigerIn
  • Cherry-Picking bei agilen Prinzipien:  Kürzer, schneller, wirkungsvoller 
  • Umsetzung in geno.HR: Der IT-Workflow als wirkliche Unterstützung 
Praxisbeispiel: Der neue Fokus-Dialog der Volksbank Kurpfalz eG
  • Was das Projektteam bewogen hat
  • Warum er anders ist als das klassische Mitarbeitergespräch
  • Warum er die Volksbank in ihrer Leadership-Kultur weiterbringt
  • Welche Learnings die Volksbank aus ihrem Projekt mitgenommen hat

Zielgruppe

Personalmanager, Personalreferenten

Hinweise

Dieses Angebot bieten wir in Kooperation mit der GenoAkademie an.